neuigkeiten

  • Von kreativen Wochenenden und Dezember-Nadeleien
    Von kreativen Wochenenden und Dezember-Nadeleien Vor 14 Tagen packte ich meine Sachen und fuhr - zum zweiten mal - nach Daaden. Ein kleines nettes Städtchen im schönen Westerwald.      Hier fand das zweite Kreativ-Wochenende von HandHerzSeele statt. Cordula organisiert immer wunderbare Treffen und Workshops. Schaut unbedingt mal auf ihrer Seite vorbei.   Und so ungefähr sah das drei Tage lang bei uns aus...  …
    von Montag, 05 Dezember 2016 07:26 2 Kommentare
  • Bentley Cardigan
    Bentley Cardigan Im August diesen Jahres nahm ich den Ausverkauf eines örtlichen Wollgeschäftes zum Anlass, meinen stash aufzufüllen. Unter anderem erwarb ich mehrere Knäuel Lang Yarns Merino 200 bébé. Da ich mehrere Farben gekauft hatte, wollte ich diese eigentlich zusammen in einem Projekt verstricken. Dann aber sah ich Bentley auf ravelry. Und somit wurde aus der hellblauen Merino ein kurzes Jäckchen. Zuerst die obligatorische…
    von Mittwoch, 23 November 2016 14:51 8 Kommentare
  • New Concetta
    New Concetta Im Rahmen der diesjährigen Tour der Fleece hatte ich mir die bereits in Regensburg beim Wollfest erworbene afrikanische Merino von Stefis Wolle vorgenommen und dabei den Sonnenaufgang über den Elefanten gesponnen.     Ohne Plan, was mal daraus werden soll. Als ich dann beim Bloggertreffen in Berlin die schöne Mohairlana in grau mitnehmen durfte und mir ständig Lotildas Oversize Jacke aus Mohair über…
    von Montag, 21 November 2016 09:37 4 Kommentare
  • prym.ergonomics
    prym.ergonomics Bereits beim großen Bloggertreffen in Berlin Ende September durfte ich die neue Generation Stricknadeln von Prym testen. Stricken 3.0. Ich war sehr skeptisch. Stricknadeln aus Kunststoff...? Ich doch nicht. Hatte ich doch schon lange alle Plastiknadeln in den Schrank verbannt und nur für absolute Stricknotfälle aufgehoben. Falls ich nach Geschäftsschluss noch dringend eine fünfte 3er Nadel brauche. Oder so.  Getreu…
    von Mittwoch, 16 November 2016 06:36 2 Kommentare
  • Grand coquelicot
    Grand coquelicot Ende September bereits startete ich mit dem Klatschmohn. Nach kurzen Startschwierigkeiten - ich hasse ribbeln, hatte ich das bereits erwähnt? - ging es dann recht flott.     Der I-Cord-Rand machte sich auch gut. Leider war die Seite mit den eingestrickten Knopflöchern deutlich länger.      Das konnte so nicht bleiben. Also wieder ribbeln. Den I-Cord habe ich allerdings nur…
    von Sonntag, 30 Oktober 2016 15:23 2 Kommentare