Dienstag, 02 Dezember 2014 15:40

Auf den Nadeln ° Dezember 2014

Bei Maschenfein werden wieder alle Werke gesammelt, die im Moment auf den Nadeln sind - und zwar für den Dezember! Endspurt 2014 sozusagen. Ich bin mit den Weihnachtsgeschenken beschäftigt, deswegen hier nur ein kleines Bildchen davon... 

 

 

Solltet ihr mehr sehen wollen, bei ravelry ist alles eingestellt, da lesen die Christkinder nicht mit ;)

 

Dann bin ich beim Norweger-Pullover an der Passe angekommen. Das werde ich aber wohl noch mal aufmachen und neu stricken mit kürzeren Spannfäden und anderer Technik.

 

 

Das nächste größere Projekt ist dann eine Strickjacke aus der neuen Wool People 8. Darauf gebracht haben mich - wie so oft zuletzt - die liebe Bettina aka Zwitscherhexe sowie tichiro. Ich habe aber noch nicht begonnen, erst mal noch s.o. ... 

 

 

 

Dann werde ich mal schauen, wer schon bei Marisa gepostet hat, was er/sie alles auf den Nadeln hat ... 

 

PS. Im übrigen macht tichiro wieder eine wunderbare Adventskalender-Aktion, verbunden mit einer Tombola und einer großén Spendenaktion - da müsst ihr unbedingt mal reinschauen!

 

 

 

Freigegeben in Stricken
Mittwoch, 27 August 2014 10:28

Auf den Nadeln ° August 2014

Ich habe über Tüt eine schöne Aktion bei Engelenchen entdeckt. Man zeigt alles, was man gerade so auf den Nadeln hat. Habe mal (das meiste zumindest) rausgesucht und fotografiert. Da wundert frau sich doch... 

Zuerst zeige ich Dolcezza. Die Anleitung ist von Emma Fassio, gefunden in ravelry. Ein Schal, der aus so wunderbar weicher Wolle ist, ein Traum. Leider kam ich hier mit 100 gramm nicht weit. Habe nachgeordert, gleiche Partie und Farbummer. Leider ist der gelb-Anteil nun eher ockerfarben. Deswegen liegt er jetzt schon eine Weile. Aber ich glaube, ich stricke ihn einfach so weiter, kann ja auch ein gewollter Farbeffekt sein ;) Geribbelt wird nicht. 

 

 

 

Ein paar Socken für mein Patenkind habe ich auf den Nadeln, zuletzt im Zug gestrickt. Da ich aber (glücklicherweise) nicht mehr Zug fahren muss, stagniert es hier auch. Muss erst mal schauen, ob die Größe noch passt. Sind eigentlich plain vanilla, nur eine kleine Verzopfung habe ich eingebaut.

 

 

 

Dann zeige ich Euch noch einen roten Schal. Den ich mir schon immer mal stricken wollte. Weiß gar nicht, ob mir knallrot steht ... Es ist der Blätterrauschen-Schal mit Rosina-Muster von Fadenstille. Ich habe mich beim Muster vertan, fällt aber nicht auf. Nur, wenn man die Anleitung genau kennt. UND - das ist viel schlimmer, mir fehlt Wolle! Es waren 4 Restknäuel im hiesigen (Spielzeug-) Laden. Muss mal schauen, wo ich noch etwas herbekomme. Die Firma habe ich angeschrieben, bekomme aber leider keine Antwort. Schade. Das Gute ist, der Schal wird von der Mitte aus in beide Richtungen gestrickt. Zur Not ist die eine Hälfte eben kürzer. Da sich das Muster gut anpasst, wird es nur dem wissenden Betrachter auffallen ;) Die Wolle ist superdünn - 390 m auf 25 gramm! 

 

 

 

Dann gibt es noch den Seiche-Shawl. Auch hier habe ich zuwenig Wolle. Diese war aber ein Wichtelgeschenk. Mal sehen, was ich in diesem Fall mache. Entweder bleibt das Tuch klein oder ich muss irgendwie nachordern. 

 

 

Angefangen habe ich ausserdem eine Pelzweste - es ist ja schließlich Herbst *augen-roll* Das "Fell" ist eine uralt-Wolle aus dem Stash und ich habe GsD eine passende Farbe dazu gefunden. Wird sicher schön kuschelig.

 

 

Aber jetzt muss ich erst mal den Budenschwung erledigen und dann etwas rausgehen - die Sonne scheint *froi* uns später schaue ich dann mal genauer, was die anderen Stricksüchtigen so auf den Nadeln haben! 

Freigegeben in Stricken
Seite 2 von 2