Samstag, 20 April 2013 20:02

Ostern ist vorbei

... und Kommunion auch, deswegen habe ich noch etwas zu zeigen.

Verschiedene Utensilos als Osterkörbchen

 

 

 

und Wäschebeutel als Geschenkverpackung für Kommunionskinder.

 

 

Schnitte:

Utensilo: Farbenmix und Wäschebeutel: eigener

Häkelherz: von Beate

 

Stoffe, Kam Snaps:

DaWanda

 

 

 

Freigegeben in Nähen
Dienstag, 16 April 2013 05:13

Creadienstag # 0069 (4 for me)

Einen Pucksack für Baby Anna in quietsche-rosa-pink-Tönen habe ich genäht. Ratet mal, wie Anna mit Nachnamen heißt ;-)?

 

 

Der Pucki ist - wie immer - zum Wenden gedacht und ist innen mit Prinzessinnen-Jersey gefüttert.

 

 

Eine passende Karte habe ich auch noch gebastelt.

 

 

Ich hoffe, es gefällt Eltern und Kind!


Den Beitrag schieb ich gleich mal rüber zum Creadienstag und schaue mal, was die anderen so Creatives machen heute. Aber vorher geh ich eine Runde laufen.

 

 

Stoffe und Bänder:

DaWanda, örtliches Kaufhaus

Schnitt:

bewährter Pucksack-Schnitt in leicht abgeänderter Form

Karte:

Stampin Up, örtlicher Bastelladen

 

 

Freigegeben in Nähen
Mittwoch, 03 April 2013 17:00

Babydecke

Fertig ist sie, die gewünschte Babydecke. Angefangen hatte ich ja schon vor Ostern und heute hatte ich Zeit zum Beenden. Nach der Anleitung von Pech & Schwefel habe ich es sehr gut hinbekommen. Nur die Ecken muss ich noch üben :-)

Die ersten Reihen sind zusammen genäht...

 

 

Die 3 Lagen sind zusammen gesteppt. Immer schön von innen nach außen, so verschiebt sich nichts. Und man sticht sich wirklich dauernd an den Nadeln - ich hätte es nicht gedacht ;-)

 

 

Die fertige Decke sieht dann so aus...

 

 

und noch mal nah - die Farben kommen einfach nicht so gut rüber...

 

 

Vielen Dank an Ricarda von Pech & Schwefel für die tolle Anleitung!

 

Freigegeben in Nähen
Samstag, 30 März 2013 18:12

Los geht's

mit der Babydecke. Die Stoffe waren bereits ausgesucht. Heute habe ich gerechnet - siehe mein toller Schmierzettel - man beachte die Elefanten ;-)

 

 

und die Quadrate zugeschnitten. Evtl. nähe ich nachher noch Reihen zusammen. Momentan bin ich eher müde, muss noch essen, Ostereier färben und Pakete packen...

 

 

Ich nähe nach der genialen Anleitung von Pech & Schwefel, ein Tutorial in 4 Teilen... Vielen Dank dafür!

 

Anleitung:

Patchworkdecke - ein Tutorial in 4 Teilen

Stoffe:

DaWanda und Stoffstudio Wetzlar

 

Freigegeben in Nähen

und jetzt passe ich als Rock toll zum neuen Outfit...


Beine ab, aufgetrennt, von den Beinen wieder Stücke untergenäht, abgenäht, rumgenäht, verziert, fertig...

 

 

 

 

 

 

Nur fehlen mir jetzt noch Schuhe, Gürtel und Strümpfe... Da muß ich wohl noch mal los... Und später schaue ich bei RUMS, was die anderen Damen so gezaubert haben...bzw. bei reduce...recycle...restyle... bei Zapperlott, denn da passt der Beitrag noch schnell in den März ...

 

Jacke: Street One

Shirt: H & M

Jeans: Big Deal (alt aus dem Schrank und schon immer etwas zu kurz ...)

Schal: Opus

 

Freigegeben in Nähen
Mittwoch, 27 März 2013 13:21

Kleine Kosmetiktasche

Heute morgen ist eine kleine Kosmetiktasche entstanden für eine junge Dame...

 

Und das ist der Beginn meines nächsten Projektes...

 

 

Schnitt und Sticki:

eigene

 

Freigegeben in Nähen
Montag, 25 März 2013 15:58

Entdeckt

habe ich heute über amberlight-label eine tolle Aktion bei Herzekleid. Aus gesammelten Resten wird im Laufe des Jahres eine sew-along-Patchwork-Decke genäht. Jeder nach eigenen Ideen, Entwürfen, Beschreibungen usw. Ich bin stark am Überlegen, ob ich auch mitmache. Finde ich eine tolle Idee!

Schaut Euch mal an, wie Steffi geplant hat. Vielen Dank übrigens für die Organisation der Aktion! 

Das hier ist mein Mini-Reste-Korb:

 

 

Sieht ja nach nicht viel aus. Ich habe noch eine andere Kiste mit größeren Stücken. Eigentlich habe ich gar keine Zeit für so ein großes Projekt, andererseits finde ich die Regeln toll, da sie so locker "aufgestellt" sind. Mal sehen, ich könnte ja mal anfangen und schauen, ob und wieweit ich komme...

 

Viel Erfahrung habe ich mit Patchwork noch nicht, ich habe zuletzt mal ein Biscuitkissen genäht und werde demnächst eine Babydecke nähen. Hier bei Pech & Schwefel habe ich eine tolle Anleitung dafür gefunden. Ansonsten finde ich auch die Technik log cabin nach der Anleitung von kaffiknopf super. Diese habe ich auch bei amberlight-label gesehen. Ich bin mir nur noch nicht im Klaren, welchen Untergrund (Batting??) ich dafür nehme. Volumenvlies doch wohl nicht. Das geht bei mir auch gar nicht, da ich mit meinen rauen Händen dieses Zeug ganz schlecht anfassen kann :( Ich denke, man näht erst einzelne Quadrate oder Rechtecke auf einem festeren Untergrund und näht diese dann am Ende aneinander ... Ich muß wohl doch mal einen Quiltingkurs besuchen... Nur wann soll ich das alles machen *seufz*

 

 

 

Freigegeben in Nähen
Montag, 25 März 2013 06:34

Creatives

ist in den letzten Tagen noch einiges entstanden. Eine Hülle für den Tolino meiner Schwägerin, passend zu ihrer Handy-Hülle.

 

 

Dann noch einige Armbänder, die in die Geschenkekiste wandern...

 

 

 

 

Freigegeben in Nähen
Samstag, 23 März 2013 15:56

Pucksack

in blau für einen Frischling...

 

 

Schnitt:

aus dem www, es gibt ja genügende

Stickdatei:

Freebie von Le-Blog-de-Turquise-210

 

 

 

Freigegeben in Nähen
Donnerstag, 14 März 2013 16:08

Braun und türkis

sollten die gewünschten Kissen sein. Zum Geburtstag für meine Schwägerin. Kurz vor knapp wurde noch meine neue Big Shot geliefert und ich konnte noch Schmetterlinge aus Leder stanzen. Das geht wie Butter durch ;-) Hätte ich nicht gedacht. Die Kissen sind auf beiden Seiten verwendbar, die Reißverschlüsse habe ich versteckt und sie passen super auf ihr Sofa.

 

 

Dazu gab es noch eine neue Handyhülle (die sie sich auch gewünscht hat ... zwischen den Reden ähm Zeilen ...) und ein Armband mit Sternen.

 

 

Schnitte: alles eigene

gemusterte Stoffe: Quiltessenz, Buseck

uni brauner Stoff: K*rstadt

Bänder: DaWanda

Leder: Lederkiste bei DaWanda

Druckknöpfe: Prym

 

Freigegeben in Nähen
Seite 7 von 19