Mittwoch, 31 Oktober 2012 12:52

MMM - zum ersten Mal dabei!

Endlich hab ich es auch mal geschafft, beim MMM dabei zu sein! Ich zeige Euch heute einen Rock, der schon länger zugeschnitten hier liegt. Ein paar Nähte hatte ich auch schon geschafft. Leider kamen 328 andere Dinge dazwischen und arbeiten gehen muß frau ja auch noch. Heute ist er aber fertig geworden. Es ist ein ganz einfacher Rock. Schnitt Norma aus Ottobre 5/2010. Ließ sich gut nähen, ich habe nur über die Hüfte die Rundung etwas weggenommen, da es beulte. Vll. lag es auch daran, dass ich eine Größe größer zugeschnitten habe, da ich den Bund lieber hüftig mag. Das Besondere daran ist eigentlich nur der Blümchenstoff. Ich glaube, der ist schon sehr alt. Ich hab ihn von der Großmutter meines Ex-Mannes bekommen, es waren zwei Stücke und daraus sollte wohl auch mal ein Rock werden. Es waren nämlich mit Heftfaden bereits Abnäher angezeichnet/-genäht. Ich schätze mal, er ist aus den Fünzigern. Ich werde noch mal nachfragen. Muß den Rock sowieso mal vorführen, denn darüber wird sie sicher freuen, dass ich noch was schönes draus genäht habe. Sie ist auch schon weit über die 90 - theoretisch könnte der Stoff noch viel älter sein... Es ist noch etwas übrig, daraus werde ich sicher noch ein Accessoire nähen.


Die Seitenähte habe ich mit der Overlock versäubert und den Futtersaum auch. Der Saum sollte mit der Hand umgenäht werden - ach nee, das ist nichts für mich. Das kann ruhig die Maschine machen. War allerdings nicht so leicht wegen der Rundung. Ich find ihn noch ein bißchen einfach - was meint ihr? Muß noch was dran?

Vielen Dank an die Organisatorinnen des MMM!

 

Schnitt: Norma aus Ottobre 5/2010

Stoff: Blümchenstoff vom Dachboden und schwarzer Stoff vom örtlichen Kaufhaus

 

Freigegeben in Nähen
Freitag, 12 Oktober 2012 08:07

Warum soll frau einen teuren Rock

suchen kaufen, wenn sie doch einfach einen vorhandenen kürzen und pimpen kann?

 

Vorher zu lang:

 

 

Nachher kürzer und gepimpt (mehr ging auf die Schnelle nicht mehr ...):

 

Und jetzt gehts Kofferpacken - yippieh ;-)

 

Rock: uralt vom Schweden

Idee: aus einem (teuren) Modekatalog

 

Freigegeben in Nähen
Donnerstag, 11 Oktober 2012 11:05

Netbook-Tasche

Das war ein ganz schöner Kampf... 4 mm-Filz - doppelt unter der Maschine - irgendwann führt das fast zu Knochenbrüchen...

Eine einfache Tasche aus dickem Filz kombiniert mit flieder/helllila war gewünscht... Die Blümchen sind beide abnehmbar.

Schnitt: eigener

Filz: aus dem örtlichen Bastelladen

Sticki: freebie hier gefunden

Yoyo-Brosche: gesehen bei Frau Liebe

Beziehbare Knöpfe: von DaWanda KamSnaply

Freigegeben in Nähen
Mittwoch, 10 Oktober 2012 13:29

Und wieder ein Luxusweib-Täschchen...

Diesmal in der "schicken" Ausführung...

 

 

 

Schnitt: Mini-Gretelies

Stoffe und Bänder: aus dem örtlichen Kaufhaus

Blumen-Sticki: hier entdeckt

 

 

Freigegeben in Nähen
Sonntag, 07 Oktober 2012 18:41

Oktoberfest

Gestern abend stand der Besuch des örtlichen Oktoberfestes an. Ein Outfit war schon da, nur die passende Geldbörse und das Kosmetiktäschchen fehlte noch. Dann hab ich mir eben noch schnell was genäht. Eine Mini-Gretelies aus Reststoffen vom Dirndl und eine kleine Börse. Von hinten sehen sie so aus:

 

 

 

Schee war's! Gell, Bruderherz ;-) ?

Schnitt: Mini-Gretelies und eigener für die Börse

Stickdatei: aus Alpenschick von tinimi

Stoffe: aus dem örtlichen Kaufhaus

 

Freigegeben in Nähen
Samstag, 29 September 2012 19:18

Beste Mama

ist frau, wenn sie für Mini - auch wenn sie nach einer sensationellen Feier (ihr wisst schon, was ich meine ;) ) erst um fünf Uhr früh ins Bett ist - mittags noch schnell ein Shirt pimpt für die gruselige Geburtstagseinladung am Nachmittag...

 

Shirt: vom Schweden

Stickdatei: von Tazzy  gefunden bei Lil

Spinnennetz: im Gartenhäuschen gefunden ;)

 

Freigegeben in Nähen
Donnerstag, 27 September 2012 09:47

Teaser

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus...

 

Häkelblümchen-Freebook: von Beate

Freigegeben in Nähen
Freitag, 21 September 2012 08:53

Irgendwo ...

muß Frau wichtige Dinge unterbringen... 2 Mini-Gretelies zum Verschenken sind entstanden...

 

 

 

Schnitt: Mini-Gretelies

Stoffe: DaWanda, örtliche Kaufhäuser

Stickdatei: eigene und hier gefunden

Freigegeben in Nähen
Donnerstag, 06 September 2012 08:09

Handsome Henri

ist letzte Woche etwas zu früh auf diese Welt gekommen. Er wird noch einen Augenblick wachsen müssen, um in diese Kombi in Gr. 62 reinzupassen. Aber ich bin guter Dinge, dass die Eltern das bald geschafft haben werden ;-) Heute verschenke ich die Kombi. Bin gespannt, wie sie ankommt. Zum ersten Mal genäht habe ich Schnabelinas Regenbogenbody. Das Ebook gibt es gratis (!) bei Roswitha.


Vielen lieben Dank an Dich! Der Schnitt und die Erklärungen sind super! Gekämpft habe ich mit den Bündchen, die ich zuerst zu stark gedehnt hatte. Auch jetzt finde ich die Dehnung noch zu stark, aber der Windelpopo hat dann auch richtig Platz. Ausserdem hatte ich nicht die richtigen Jerseydrücker. Ich hatte einiges da, aber irgendwie hat nicht eins zum anderen gepasst. Also, den ersten Drücker wieder raus und schwarze Druckknöpfe dran gemacht. Die sind eigentlich zu dick, aber es ist nicht so schlimm, da ja eine Windel drunter ist. Drücken wird hier also nichts. Kamsnaps wollte ich hier nicht verwenden, das hat Roswitha ausdrücklich empfohlen. Fazit: Jerseydrücker kaufen!

 

 

Schnitt: Regenbogenbody by Schnabelina und Haremshose aus Kinder-Ottobre Nr. 1/2011, beides Gr. 62

Stoff: Supahero-Jersey von Hamburger Liebe, schwarzer Jersey und Bündchenware aus Vorrat

Applikationsanleitung: von Aennie

 

 

Freigegeben in Nähen
Donnerstag, 06 September 2012 07:39

Ein Mitbringsel

für Phil's Willkommensparty brauchte Mini. Da bietet sich doch der Sitzsack fürs Smartphone an ...Ruck-Zuck genäht (naja, 3 mal getrennt, ok ...) und gefüllt. Zum Verschenken dann ein essbares Smartphone drauf gepackt und los geht's ;-)

 


Schnitt: Smartphone-Sitzsack von Farbenmix

Stoff: kleine Skulls in Grüntönen aus einem örtlichen Stoffgeschäft

Füllung: Traubenkerne

 

Freigegeben in Nähen
Seite 10 von 19
mit Eingabe geht's los