Sonntag, 26 Juni 2016 17:32

Kimono-Strickshirt

Kurz vor der Abreise zum Kreativ-Wochenende nach Daaden im Westerwald war es noch getrocknet an diesem heißen Freitag - das Kimono-Strickshirt nach Andrea aka natuerlichkreativ. Gestrickt aus gut 200 g Lana Grossa Linea Pura Flora mit Nadeln Nr. 4 war es ein schneller Sommer-Strick.

 

 

Heute war dann auch das passende Wetter für das Shirt und ich habe noch schnell ein Foto im Garten machen lassen. Es hätte fast etwas kleiner sein können. Aber so sitzt es schön locker und das war gut - wir wurden so toll von Giovanna bekocht - da kam mir ein lockeres Shirt zupass ;)

 

 

Das Wochenende, organisiert von Cordula aka HandHerzSeele, war sehr schön. Die Truppe hat gut gepasst und war nicht zu groß. Cordula hatte alles perfekt organisiert und wir wohnten in einer außergewöhnlichen location, der Zehntscheune in Daaden. Kennengelernt habe ich unter anderem Daniela aka GemachtmitLiebe, sie hat einen schönen Online-Shop mit u.a. Strick- und Häkelkits, schaut mal vorbei auf ihrem Blog, es lohnt sich!

 

Und effektiv war das Wochenende auch, Allotrope ist fast fertig geworden. Ich bin beim nächsten Kreativ-Wochenende auf jeden Fall wieder dabei!

 

 

 

Das fertige Shirt pinne ich noch auf den letzen Drücker bei Marisa an...

 

 

 

Freigegeben in Stricken
Dienstag, 02 September 2014 04:58

Girlie-Kombi

Endlich ist das versprochene Sommerkleid für mein Patenkind Sophie fertig. Gut so, denn der Sommer soll ja noch mal zurückkehren.

 

 

Zur Sicherheit habe ich noch ein Kurzarmshirt passend dazu genäht.

 

 

Das Motiv des Kleiderstoffes habe ich hier noch mal aufgegriffen.

 

 

 

Und das Girlie braucht natürlich auch die passende Handtasche. 

 

 

 

Und weil heute Dienstag ist, geht das Ganze zum Creadienstag!

 

 

Material

Stoffe vom Stoffmarkt Linden und aus dem Stash

Anleitungen

Kleid (etwas abgewandelt) und Shirt, beides Gr. 116: Ottobre

Tasche: eigene

 

Freigegeben in Nähen
Sonntag, 20 April 2014 16:54

Erst Kleid, dann Shirt ...

Bereits letztes Jahr bekam ich einen Auftrag für ein Baby-Shirt und passende Pumphose. Letztes Jahr passte das Shirt noch als Kleid. Und dieses Jahr ist es ein Shirt. Toll, wenn die Sachen so mitwachsen. Set vom letzten Jahr:

 

 

 

Tragebild von heute:

 

 

 

 

Baby-Kombi vom letzten Jahr

 

 

 

 

Freigegeben in Nähen
Samstag, 09 November 2013 12:50

Strafe muss sein ...

Meine liebe Freundin Moni hatte gestern Geburtstag. Und es gab mal eine legendäre Geburtstagsfeier, zu der wir "Nichten" die gleichen Tücher tragen wollten. Die ausgesuchten günstigen bunten Tücher vom Kleider-Schweden wurden quasi rethorisch in der Luft zerissen, sodass es nachher den Leolook gab. Und Moni, die ihre Klappe am größten aufgerissen hat damals, musste nun also noch bestraft werden... Ein wunderbares Shirt aus ihrem Tuch habe ich ihr genäht... Es kam sehr gut an, wie ihr Euch vorstellen könnt... Nur getragen, wie ich es eigentlich gewünscht hatte, hat sie es nicht.

Unter uns: sie hat rote Haare... ;)

 

 

 

Auf dem Foto bin ich das Model. Von ihr muss ich mir das Bild noch holen ;)

 

 

Freigegeben in Nähen
Donnerstag, 22 August 2013 05:16

Streifen gehen immer

Hier lag immer noch der von Mini selbst ausgesuchte Streifenstoff herum, den ich gestern abend kurz entschlossen in Angriff genommen habe. Dabei fand ich ein altes zu klein gewordenes Top von ihr, das ich wegen des schönen Aufdrucks aufgehoben hatte. Die Farben passten wunderbar zusammen, also ausgeschnitten und appliziert. Tja, vom Stoff hatte ich leider nur 60 cm. Ich musste am Rückenteil schon stückeln, damit seitlich die Streifen stimmen. Dummerweise habe ich das bei den Ärmeln schlichtweg vergessen und ich glaube fast, der Stoff hätte eh nicht gereicht. Gut, dass ihre langen Haare weitgehend über die Schummel- und Schusselstellen drüber hängen ;)


Heute morgen hatte ich es ihr im Bad aufgehängt und natürlich hat sie es gleich angezogen. Ein passendes schnelles Armband gab es auch noch dazu. Und jetzt sollte ich ihr dringend mal eine Jacke nähen, jeden Morgen geht die Sucherei los. Heute ist sie dann ohne weg. Bei 11 Grad... Teenies *augen-roll*

Noch kurz gestreckt und ab geht's in die Schule...

 

 

Und da ich ein altes Shirt recycled habe, bzw. den Aufdruck ausgeschnitten und die Reste des Shirts auch aufgehoben habe, geht das Ganze noch zu reduce... recycle...restyle!

 

 

Stoff:

Streifeninterlock von ABC-Stoffbude

 

Anleitung:

Ottobre 4/2013, Nr. 33 Ruler Raglan-T-Shirt, Gr. 164,

Ärmel verkürzt und Saum 2 cm verkürzt

 

Freigegeben in Nähen
Sonntag, 28 Juli 2013 11:59

Mustache auf neon

hat Mini sich gewünscht. Bitte sehr ;)

 

 

 

etwas unscharf, aber trotzdem mag ich das Foto ...

 

 

 

Und ein passendes schnelles Armband gab's auch noch dazu...

 

 

 

 

Schnitt:

Ottobre 4/2013, Nr. 33 Ruler Raglan-T-Shirt, Gr. 164,

Ärmel verkürzt und Saum 2 cm verkürzt, Halsausschnitt ohne NZ

zugeschnitten, Mustache aus dem Netz abgemalt und appliziert

Stoff:

neon-Streifen aus dem örtlichen Kaufhaus, Mustache aus einem alten Shirt-Rest

 

Freigegeben in Nähen
Montag, 01 Juli 2013 04:26

Neon-Shirt, die zweite...

Das zweite Shirt nach der Probe aus dem neon-Streifen-Stoff habe ich jetzt auch genäht. Passt sehr gut, fällt aber ganz anders als der Viskosejersey. Bei den Bündchen habe ich ganz schön geflucht, es rollte sich sehr stark. Beim Halsausschnitt hätte ich das Bündchen noch etwas enger machen können. Ich finde, liebe Moni, neon geht doch ;-)

 

 

Und das Ganze geht jetzt schnell noch zum Sweet Summer Sewing!

 

Schnitt:

Ottobre 2/2013 Nr. 2 Summer Basic - Viskosetop, Gr. 34

Stoff:

aus dem örtlichen Kaufhaus

Freigegeben in Nähen
Mittwoch, 26 Juni 2013 13:00

Ein Neonstreifen-Shirt

wollte ich nähen. Endlich mal was für mich. Nur - welchen Schnitt nehme ich? Joanna, Shelly oder ein Basicteil...? Habe mich dann für einen einfachen Schnitt aus einer Ottobre entschieden und das Teil erst mal zur Probe aus einem (Viskose-)Jersey genäht, der hier schon lange rumliegt. Es passt sehr gut, ich brauchte nichts ändern. Was meint Ihr - ist es klassisch oder altbacken? Kann frau es tragen? Ich weiß nicht so recht.

 

 

Und nähe ich jetzt aus dem Neonstoff das gleiche Shirt?

 

 

Der Stoff ist übrigens neonpink-grau-gestreift. Liess sich so gar nicht einfangen, die Farbe ...

Und damit schaffe ich tatsächlich noch mal einen Me-Made-Mittwoch, bevor dieser in die Sommerpause geht. Mal schauen, was die anderen Mädels an diesem Herbst- ähm Sommertag so nähen.

 

Schnitt:

Ottobre 2/2013 Nr. 2 Summer Basic - Viskosetop, Gr. 34

Stoff:

aus dem örtlichen Kaufhaus

 

Freigegeben in Nähen
Montag, 06 Mai 2013 19:15

Baby-Kombi

Eine kurze Pumphose mit passendem Shirt für ein Baby in türkis-pink wurde gewünscht. Beide Schnitte sind aus der aktuellen Kinder-Ottobre, nur jeweils verkürzt. Und endlich konnte ich Fiffi applizieren - um diese Hundedame bin ich ja schon lange herumgeschlichen ;-) Aus einem Streifen des wunderbaren Polka-Dots-Jersey aus der Happy-Serie von Hamburger Liebe habe ich noch ein Rüschchen aufgenäht am Saum. Bei Susanne habe ich mir auch die Anleitung für den inneren sauberen Halsausschnitt abgeschaut.

 

 

Die Hose ist mit breiten Bündchen versehen und ansonsten schön weit pumpig für den Windelpopo.

 

 

 

Beide Teile werden sicher lange mitwachsen. Zum Schluß gab es aus dem restlichen Dots-Stoff noch ein Piratenkopftuch.

 

 

Schnitte:

Hose: Ottobre 3/2013 Nr. 4, Summer Sea, Gr. 86/92 (gemittelt), verkürzt

Shirt: Ottobre /2103, Nr. 1, Speedy Girl, Gr. 86/92 (gemittelt), verkürzt

Tuch: Farbenmix Bandito, kleinste Größe

Stoffe:

Polka Dots aus der Happy-Serie von Hamburger Liebe

türkisfarbener Jersey

Stickdatei:

Fiffi von Tinimi

 

 

Freigegeben in Nähen
Freitag, 22 Februar 2013 17:05

I love my planet ...

Gestern habe ich noch für Mini ein Shirt genäht. Den Regenbogenstoff hatte sie sich selbst ausgesucht und dazu passt das Thema "unsere Erde" doch gut, finde ich. Leider ist der Regenbogenstoff sehr weich und hat zu wenig Elasthan. Schlimmer ist jedoch, dass der hellblaue Jersey sehr dünn ist und beim Sticken regelrecht zerschnitten wurde an einigen Stellen. Oder ich brauche wirklich mal andere die richtigen Nadeln dafür. Schade um die Arbeit. Naja, Mini fand es schön und es wird heute gleich ausgeführt.

 

 

 

Schnitt:

(wieder) Ottobre kids fashion 4/2012 Nr. 28 Fancy Mix, ohne Falten im Vorderteil, Gr. 152, Ärmellänge + Saum Gr.158

Stoff:

gestreifter Jersey von Stoffbude ABC

hellblauer Jersey von Michas Stoffecke

Stickdateien:

Wortschatz Vol. I von Tausendschön und Love & Peace über Huups (Luzia Pimpinella)

 

Freigegeben in Nähen
Seite 1 von 3