Dienstag, 09 Februar 2016 12:04

Man nehme

eine ausrangierte Jeans

 

 

 

bzw. Teile davon, 

 

 

einen Reißverschluß, der einer Tasche herausgeschnitten wurde, die nur noch zu entsorgen war,

 

 

einen niedlichen Hundestoff (der für außen als zu kitschig empfunden wurde).

 

 

eine schöne Stickdatei von NähEcke

 

 

und füge alles zusammen, angelehnt an den Mini-Gretelies-Schnitt, und erhalte am Ende ein schönes kleines stabiles Täschchen, das an eine Bobtail-Liebhaberin verschenkt wird.

 

Vorderseite

 

 

Rückseite

 

 

Innen

 

 

 Das Ganze schicke ich zum

Creadienstag

 

 

 

 

Freigegeben in Nähen
Dienstag, 31 März 2015 18:10

Vergessen

Die liebe Anneli hat mich daran erinnert, dass ich vergessen habe, Euch noch etwas zu zeigen. Zum Color Craving gab es noch einiges anderes - alles farbig passend in grau-orange - dazu. Nämlich eine lang ersehnte Tablet-Hülle. Und passend dann noch gleich einen Schutz fürs Handy. 

 

 

 

Von hinten sehen die beiden Hüllen dann so aus:

 

 

 

Alles kam sehr gut an, die Hüllen sind gleich in Gebrauch gegangen und der Schal wurde am Samstag schon ausgeführt. So soll das sein!

 

Die süßen Schweinchen sind Stickdateien von Anja Rieger.

 

Die Schweine schicke ich dann mal zum Creadienstag - da war ich lange nicht zugegen.

 

 

Freigegeben in Nähen
Mittwoch, 31 Dezember 2014 13:01

Am letzten Tag des Jahres 2014

zeige ich Euch noch ein paar Weihnachtsgeschenke, die ich dieses Jahr verschenkt habe. Zuerst striped socks für Mini, sie bekam nur eine Socke an Heiligabend, da ich ja nur heimlich stricken konnte. Den zweiten habe ich heute früh noch fertig gestellt, dann kann sie sie am Samstag mitnehmen in den Skiurlaub. Ganz klassisch plain vanilla mit Streifen, Bumerangferse und Sternchenspitze, gestrickt aus Resten Regia und Lang Yarns.

 

 

Meine Freundin bekam eine stylische Öko-Wendetasche in grün/türkis/braun-Tönen, vorne bestickt mit dem Prinzessinen-Spruch. (Insider ;) )

 

 

 

 

 

hinten noch die Prinzessin mit Schleifchen

 

 

innen mit Sternchenstoff

 

 

Das schwierigste Teil war ein Wunsch meines Bruders. Für seinen Zigarrenschneider und sein Feuerzeug wollte er gerne ein Täschchen aus Leder, in das beides (separat) hineinpasst, damit sich die beiden Dinge in der Hosentasche nicht gegenseitig verkratzen und er sich nicht am Zigarrenschneider versehentlich die Fingerkuppe abschneidet. Was Mann halt so braucht ;) Ich machte mich erst mal im Internet schlau und sah mir bei YouTube den Film von Lederloius an, wie er eine Lederscheide herstellt. Und fragte mich zum wiederholten Male, warum ich eigentlich keinen handwerklichen Beruf gelernt habe ...  Gut, das entsprechende Werkzeug fehlt mir gänzlich, aber im Improvisieren bin ich ja gut. Mein Bruder hatte mir den Zigarrenschneider aufgemalt für die Maße. Das Feuerzeug hatte ich im Original, da es sein erstes - mittlerweile defektes - war. Zuerst schnitt ich mir also ein Muster für den Schneider aus etwas dickerer Pappe. Danach konnte ich die Größe der Hülle bestimmen, nähte diese aus Filz vor und passte sie an. 

 

 

Dann klebte ich das Messer mit doppelseitigem Klebeband auf ein Nadelfilz, feuchtete das Leder gut an und heftete es mit Nadeln gedehnt über dem Messer fest und ließ das Ganze so trocknen.

 

 

Zwischendurch fiel mir noch ein, dass ich ja Initialen aufsticken hätte können. Gesagt, getan! Der schwierigste Teil war das Zusammennähen. Ich hatte mir extra ein Rollenfüßchen gegönnt für die Nähmaschine, das transportiert Leder besser. Trotzdem ist es nicht so einfach, denn Leder verzeiht Fehler nicht. Trennen ist nicht möglich, da die Nadellöcher immer sichtbar bleiben. Am Ende war ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis, auch wenn es wahrlich nicht professionell ist. Aber ich glaube, ihm gefällt es super!

 

Verpackt hatte ich alle seine Geschenke in einen genähten Beutel mit Golfmotiv - sein anderes großes Hobby ;)

 

 

 

Zuletzt hatte ich noch auf Wunsch eine Filzhülle für einen Tolino genäht, bestickt mit schönen Motiven. Verwendet habe ich dabei einen letzten Stoffrest der Babydecke, da die Hülle für die Mama des Babys bestimmt ist.

 

 

Die Rückseite beherzt und fertig! Ist auch sehr gut angekommen.

 

 

 

Ich wünsche allen meinen Lesern einen guten Start in das neue Jahr 2015 und viel Erfolg - bei was auch immer...

 

Stickdateien

Love/Peace von Huups

Prinzessin von Tinimi

 

Anleitungen

Öko-Tasche von Gretelies

alles andere: Eigenwerk  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freigegeben in Sonstiges
Sonntag, 20 April 2014 16:54

Erst Kleid, dann Shirt ...

Bereits letztes Jahr bekam ich einen Auftrag für ein Baby-Shirt und passende Pumphose. Letztes Jahr passte das Shirt noch als Kleid. Und dieses Jahr ist es ein Shirt. Toll, wenn die Sachen so mitwachsen. Set vom letzten Jahr:

 

 

 

Tragebild von heute:

 

 

 

 

Baby-Kombi vom letzten Jahr

 

 

 

 

Freigegeben in Nähen
Sonntag, 13 April 2014 17:56

Bon anniversaire, Alizée

Unsere Kinder hatten einen Schüleraustausch mit Frankreich. Letzte Woche waren die Franzosen hier zu Gast. Alizée, das Austauschmädel von Minis Freundin, hatte Samstag Geburtstag. Sie bekam von ihren Gasteltern diese abgewandelte Gretelies-Tasche. Recycled aus einer alten Jeans, versehen mit Webband. 

 

Innen auch noch mal das Webband.

 

Von uns bekam sie noch den passenden Schlüsselanhänger dazu.

 

Anleitung

Große Mini-Gretelies von Griselda in abgewandelter Form

Material

aus dem Stash

 

Freigegeben in Aufträge
Mittwoch, 26 März 2014 11:58

Weitere Geschenke

gibt es noch zu zeigen. Mini fährt heute zum Girlsday nach München und übernachtet bei der Tante einer Freundin. Diese bekommt als Gastgeschenk eine Öko-Wendetasche ;) Bock auf Shopping auf dunkelblau-silberglitzer-Stoff

 

 

 

und innen süße Gartenzwerge und Pilze - kann je nach Laune getragen werden ;) Ich hoffe, sie freut sich!

 

 

 

Und für mein Wichtelkind vom Frühjahrswickelwichtelknäuel bei Ravelry hatte ich eine Projekt- oder Kosmetik- oder Krimskrams-Tasche genäht. Da sie eine Katze hat und stricken und spinnen liebt, gab es eine passende Sticki dazu. Sie hat sich sehr gefreut darüber.

 

 

 

Anleitungen

beide von Gretelies, eine Mini-Gretelies und eine Gretelies

Stickdateien

Bock auf Shopping von tinimi

Katze von embroidery-design

Stoffe und Zubehör

Stashabbau

 

 

 

Freigegeben in Nähen
Donnerstag, 20 März 2014 17:51

Geschenke

gibt es noch zu zeigen. Eine Karte habe ich gebastelt - ich muß gestehen, ich habe eine ähnliche von meiner Mum bekommen, die ich als Vorlage benutzt habe...

 

 

Die Karte hat ein Wichtelkind in der Frühjahrswickelwichtelknäuel-Aktion bei ravelry bekommen. Eingewickelt ist auch noch etwas selbstge..., das kann ich aber noch nicht zeigen ;)

 

Dann habe ich mal wieder eine große Mini-Gretelies genäht und zum 50. Geburtstag einer Freundin geschenkt. Wer kann nicht ein solches Powerfrauen-Täschchen gebrauchen ;)?

 

 

 

Karte

nachgearbeitet aus verschiedenen Materialien, u.a. tchibo, stampinup

 

Täschchen

Anleitung Gretelies von Griselda

Stoffe aus dem Stash

 

Freigegeben in Nähen
Samstag, 28 Dezember 2013 13:24

Schon wieder die schönste Tasche der Welt ;)

Schon lange sollte ich für Leni noch eine Tasche nähen. Dafü bekam ich ein Schlampermäppchen mit defekten Reißverschluß und 2 Bommel geliefert, der Rest wurde mir überlassen. Passende Stoffe habe ich teils im Stash und teils bei DaWanda gefunden. Dazu noch ein paar schöne Webbänder und Bommelborten... fertig ist die (zweite) schönste Tasche der Welt, die das Christkind dann gebracht hat. Den Schnitt Anna von Machwerk habe ich etwas abgewandelt, die äußere Reißverschlußtasche habe ich weggelassen.

Aus dem Schlampermäppchen wurde eine Aussentasche mit RV und ein Anhänger, auf dem rückseitig "Leni" gestickt wurde.

 

 

 

 

 

Die Bommeln brauchte ich nur mit passenden Schnüren anhängen. Die Knoten habe ich zwecks der Haltbarkeit noch etwas vernäht.

 

 

 

Innen gibt es noch Püppchen und Eulen und verschiedene Täschchen, wo junge Damen viel verstauen können.

 

 

 

Und hinten dann noch einen Music-Sneaker gestickt/appliziert mit ausfransendem Saum.

 

 

 

Stoffe und Zubehör

aus dem Stash und von DaWanda

Anleitung

Anna von Machwerk

Stickdatei

Hey Mr. DJ von Lila-Lotta über Huups

Freigegeben in Nähen
Montag, 18 November 2013 15:28

Babydecke fertig!

Bestellt hatte Finn (ok, Finns Papa) sie schon länger... Aber ich durfte mir GsD Zeit lassen. Jetzt ist sie aber endlich fertig geworden, seine Babydecke. Wieder nach der tollen Anleitung von Pech & Schwefel. Das Top ist hauptächlich in grün- und blau-Tönen gehalten, das orange passt auch sehr gut dazu, wie ich finde. Mal etwas anderes. Leider kommen die Farben auf den Fotos nicht so gut rüber. Und - unter uns - ein Mädi könnte dann auch noch mal drauf liegen. Zur Not könnte ich noch einen abknöpfbaren Sticker mit anderem Namen sticken ;) Abwarten. Jetzt bekommt Finn erst mal seine Decke. Die Unterseite ist aus gaaaanz kuscheligem Teddystoff. Dann kann das Baby auch mal schön drin eingewickelt werden. Die Decke ist gut 1,10 x knapp 1 m groß. Alle Stoffe habe ich aus dem Ladengeschäft "Hilde braucht Stoff" in Gießen. Sehr zu empfehlen. Sie haben sehr schöne Stoffe, die liebevoll zusammen passend ausgesucht wurden. Man kann auch Nähkurse machen und alles an Zubehör erwerben. Auch fertige Einzelstücke gibt es zu kaufen.

 

 

 

 

Bestickt habe ich sie auf Wunsch mit seinem Namen.

 

 

Passende Elefanten-Stickies habe ich auch gefunden.

 

 

 

 

Es gibt viele Tiere auf der Decke zu entdecken, kombiniert mit verschiedenen Kreisen und Punkten. Mir gefällt sie!

 

 

 

Und da der Papa sie gerade abgeholt hat, kann ich sie auch direkt zeigen ;)

Viel Spaß damit, Ihr Drei!

 

Anleitung

Free Tutorial von Pech & Schwefel

Stoffe

Hilde braucht Stoff

Stickereien

Elefanten mit Luftballons von embroiderydesigns, der kleine Elefant war ein Freebie aus dem www

 

 

 

Freigegeben in Nähen
Samstag, 12 Oktober 2013 08:06

Es gibt noch einiges zu zeigen...

Ein kleines Kosmetiktäschchen für eine Weltenbummlerin.

 

Dann war Mini im September schon in Frankreich zum Schüleraustausch. Obwohl sie erst 12 Jahre alt ist. Stolz bin ich.

Ihrer Austauschschülerin hat sie als Gastgeschenk eine Tasche, die ich aus einer abgelegten Jeans genäht habe, mitgebracht. Sie hat ihr super gefallen und es hat sich herausgestellt, dass ihre Lieblingsfarbe grün ist. Prima ;)

 

 

 

 

Minis Freundin war auch mit und hatte bei mir auch ein Geschenk für ihre Austauschschülerin bestellt. Ein kleines Täschchen, für Kosmetikartikel oder sonstigen Kleinkram, den junge Mädels so mit sich herumschleppen.

 

 

 

Zum 60. Geburtstag bekam eine Dame eine Tasche mit superschönem Fellimitat, quasi eine Wintertasche.

 

 

 

 

Dazu gab es noch ein passendes Kosmetiktäschchen und eine Handyhülle.

 

 

Schnitte:

Jeanstasche: eigener Entwurf

Kosmetiktäschen: Mini-Gretelies groß von Gretelies

Kosmetiktäschchen Weltenbummlerin: eigener Entwurf

Felltasche: Claire von Machwerk

Handytäschchen: eigener Entwurf

Stoffe:

Fell von DaWanda

Jeans vom LAG

restliche Stoffe aus dem Lager

 

 

Freigegeben in Nähen
Seite 1 von 7