Sonntag, 20 August 2017 12:05

Reagan

Letztes Jahr im Oktober bereits erstand ich 3 Stränge der wunderbaren Madelintosh Tosh Merino Light in der Mercerie in München. Beim Kreativ-Wochenende an der Ostsee begann ich mit dem Cardigan Reagan, eine Anleitung von Isabell Kraemer.

 

 

Eine witzige Konstruktion, die man in beide Richtungen - Laceteil oben oder unten - tragen kann.

 

 

Fertig gestrickt hatte ich die Jacke schon länger, aber zum ersten Mal getragen habe ich sie gestern, da es mal kühler war.

 

 

Die Chance nutzte ich auch gleich noch, um Fotos machen zu lassen von meiner weltbesten Fotografin.

 

 

Das Lacemuster ist leicht und eingängig, aber sehr wirkungsvoll. 

 

 

Die Jacke trägt sich super und die TML ist eine tolle Qualität, die ihren Preis durchaus wert ist.

 

 

Verbraucht habe ich nur 276 g und da die Stränge wohl mit viel Überschuss gewickelt werden, habe ich noch einiges übrig. Eine Mütze geht sich bestimmt noch aus. Würde sich anbieten bei dieser feinen weichen Qualität. Beim Wickeln hat sie etwas gepillt und ich hatte leichte Bedenken, aber sie macht sich gut. Könnte glatt ein Lieblingsteil werden.

 

Verlinkt mit Marisas Maschenparty und der Stricklust.

 

Fakten

ca. 276 g Madelintosh Tosh Merino Light, Farbe Dr zhivago s sky

Nadeln Nr. 3,25 mm und 3,5 mm

Anleitung Reagan von Isabell Kraemer

 

 

 

 

 

Freigegeben in Stricken