Samstag, 05 August 2017 11:39

Fancy Hedgi Mee

Follow my blog with Bloglovin

Noch ein Fancy Mee Tuch bin ich Euch schuldig ...

 

Neulich (im Mai *hüstel*) in Irenes Wolldesign in Grünberg sprangen mich direkt Stränge von Hedgehog Fibres an. Auf dem platten Land. Einfach so. Liegen sie im Regal. Da konnte ich doch nicht widerstehen. Noch einmal probestricken wollte ich meine Anleitung sowieso und warum nicht mal in wolliger bunter Ausführung? Das Garn ist nicht ganz günstig - aber es lohnt sich absolut. Wunderschöne Färbungen und eine tolle Qualität. 

 

 

 

Meine Tragefotos sind irgendwie unter die Räder bzw. unter die Löschtaste gekommen, deshalb heute nur Wolkenbilder ;)

 

 

 

Den letztenTeil habe ich etwas abgeändert und mit dem Ministrang einen Mauszähnchenrand gestrickt.

 

 

Das war's jetzt aber auch vom Fancy Mee. Wenn Ihr immer noch Lust auf das Tuch habt, in der Verstrickte-Pfoten-Gruppe sowie in der Podcasting-auf-Deutsch-Gruppe auf Ravelry laufen noch KALs. Ich freue mich auf Eure Versionen, mittlerweile sind auf Ravelry bereits über 70 Projekte angelegt.

 

Verlinkt mit Marisas Maschenparty und Stricklust

 

Fakten

Wolle

Hedgehog Fibres Skinny Singels Farbe Genie - 96 g

Hedgehog Fibres Skinny Singels Farbe Graphit - 88 g

Hedgehog Fibres Sock Farbe Harajuku - 8 g

Anleitung

Fancy Mee

 

 

Freigegeben in Stricken
Mittwoch, 24 Mai 2017 05:32

Fancy Mee - Das Tuch!

Das dritte Fancy Mee Tuch ist fertig! Für mich. Und da es eine Sache ist, die mir persönlich sehr wichtig ist, nämlich diese Anleitung zu schreiben, gehört es für mich zum MeMadeMittwoch, zu dem heute Tanja aka Die fesche Lola einlädt. Ein leichtes frühlingshaftes Tuch in einer super schönen Farbkombi, wie ich finde. Das werde ich sicher oft tragen. 

 

 

Und taaadaaa! Es ist vollbracht! Die Anleitung für das Tuch ist endlich fertig geschrieben. In englisch und in deutsch. Vier mal (!) von mir selbst testgestrickt. Bzw. immer wieder verändert bei jeder Version. Und jetzt ist die Anleitung online. Auf Ravelry. Kostenlos - wie ich es versprochen habe. Das vierte Tuch muss ich nur noch spannen, dann zeige ich Euch das auch noch. Es ist eine ganz andere Version. Bei diesem Tuch habe ich gemerkt, wie unterschiedlich Fasern und Wolle doch wirken im Zusammenspiel mit den Mustern.

 

 

Ihr könnt hier und hier nochmal die Entstehung des Tuchs nachlesen. Sehr gerne dürft ihr Euch die Anleitung herunterladen, ich bin schon sehr gespannt auf Eure Varianten. Ich war eben richtig aufgeregt, als ich die Anleitung bei Ravelry hochgeladen habe... 

 

 

Das Tuch ist ein asymmetrisches Dreieck, die Anleitung ist komplett ausgeschrieben, Zeile für Zeile. Es gibt keine Charts. Und es war eine MENGE Arbeit. Aber ich habe es sehr gerne gemacht. Ich habe ja auch etwas davon, nämlich 3 neue Tücher im Schrank (das erste ist bereits weitergezogen). 

 

Bedanken möchte ich mich noch bei der lieben Ute aka Wollke7, die meine englische Anleitung Korrektur gelesen hat!

 

Verlinkt bei

Marisa monatlicher Auf-den-Nadeln-Aktion

MeMadeMittwoch

Stricklust

 

Happy knitting!

 

Fakten

Anleitung: Fancy Mee von Fritzicreativ (das bin ich!)

Wolle: Lana Grossa Summer Lace je 100 g in blau/grau und rosa/pink

Nadeln: 4,0 mm

 

 

 

Freigegeben in Stricken