Mittwoch, 27 September 2017 04:54

mix&knit-along mit Schachenmayr

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Werbung

 

Am 7. Oktober startet ein Knitalong bei Schachenmayr. Tanja Steinbach, bekannt aus dem Fernsehen bei "Kaffee oder Tee" und "ARD-Buffet", hat eine Patchworkjacke #piecefulcardigan designed, die wunderbar aus den neuen Garnen der mix & knit Kollektion gestrickt werden kann. Die Garne lassen sich in ihrer Farbvielfalt und den unterschiedlichen Qualitäten toll kombinieren. 

 

 Quelle: Schachenmayr

 

Als ich gefragt wurde, ob ich mitstricken möchte, habe ich selbstverständlich sofort zugesagt. Meine Inspiration für die Garn- und Farbwahl ist die Ostsee. Jetzt denkt ihr bestimmt sofort an tiefblaues Meer und eine strahlende Sonne darüber. Weit gefehlt, das wäre mir zu bunt. Ich mag eine Ton-in-Ton-Kombination. Ob das bei der Wahl eines Blumenstraußes ist oder beim Outfit. Es muss immer stimmig sein. Ich mag bunt auch - keine Frage - aber nicht oder nur selten an mir. 

 

Diesen Sommer war ich zu einem Kreativ-Wochenende mit Cordula von HandHerzSeele an der Ostsee und habe dort tolle Eindrücke sammeln können. Auch im Winter letzten Jahres war ich zu einer wunderbaren Auszeit ganz alleine an der Ostsee. Diese Tage und die damit verbundenen Erinnerungen haben mich zu meiner Jacke inspiriert.

 

Das Wasser - mal ist es grau, mal ist es blau, mal schäumt es hell und glitzert.  

 

 

Die Steine in all ihren Farben: grau, schwarz, sand, rosé, creme, ocker oder gar Rottöne findet man.

 

 

 

Und dann der Strand - alle Naturtöne, von hellstem sand bis zu dunklem schlamm. Das Treibgut, was man dort findet, die Muscheln... 

 

 

 

 Der Abendhimmel in all seinen Farben... Wer ist nicht gerne am Meer...?

 

 

Ich habe mir 7 verschiedene Garne herausgesucht, die sich alle in diesem Spektrum befinden. Ob ich tatsächlich alle verwende, werde ich während des Strickens entscheiden. Zwei der Garne fallen vielleicht wieder raus. Oder auch nicht. Bei dieser Patchworkjacke kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. 

 

 

Eine Maschenprobe habe ich schon mal gestrickt. Mit meiner neuen personalisierten Rundstricknadel von addi, die ich letzte Woche geschenkt bekam beim #addibloggertreffen. Die Probe gefällt mir schon mal sehr gut. Schön weich und fluffig verstrickt sich die Fashion Soft Mix mit Baby Alpaka.

 

  

Ich hoffe, Ihr habt jetzt auch Lust bekommen, mitzustricken! Ich bin sehr gespannt auf Eure Inspirationen. Weitere Ideen könnt ihr Euch bei meinen Mitstrickerinnen holen, alle zusammen findet Ihr hier bei den Inspirationen und Farben. Also - holt Wolle und Nadeln raus und strickt mit! Die kostenlose Anleitung zur Jacke erscheint am 7. Oktober in deutsch, englisch, französisch und niederländisch  auf der offiziellen Seite von Schachenmayr. Vorab gibt es schon die Infos zum Design und zum Garnverbrauch

 

Happy knitting!

 

Verlinkt mit Marisas maschenfeiner Party.

 

Folgende Qualitäten habe ich mir ausgesucht:

Soft shimmer

00041 mauve

00002 pearl

00056 ice

Soft Mix

00090 mittelgrau

00139 bordeaux degradé

Fashion Pieces

00202 ecru intense

00103 creme melange

Die Wolle bekomme ich freundlicherweise von der Firma Schachenmayr zur Verfügung gestellt.   

 

Gelesen 750 mal Letzte Änderung am Samstag, 30 September 2017 05:27

4 Kommentare

  • Kommentar-Link fritzi Donnerstag, 28 September 2017 17:25 gepostet von fritzi

    Liebe Kathi,

    das kann ich nur zurückgeben, ich bin auch schon gespannt auf Deinen Cardigan. Danke für den Hinweis, meine Probe ist auch sehr locker. Ich dachte, es liegt an meiner Strickweise...

    Liebe Grüße Bine

  • Kommentar-Link fritzi Donnerstag, 28 September 2017 17:23 gepostet von fritzi

    Liebe Johanna,

    vielen Dank für Deinen Kommentar. Das wird sicher in der Anleitung stehen, wieviel Wolle Du brauchst. Ich würde mich freuen, wenn Du auch mitstrickst.

    Das täuscht... ich schlafe normal, denke ich ;) Ich stricke jedoch relativ schnell und die Reisen sind oft nur Kurztrips.

    Herzlichst Bine

  • Kommentar-Link Johanna Donnerstag, 28 September 2017 13:11 gepostet von Johanna

    Liebe Sabine, danke für deinen Bericht zum Knitalong. Super!
    Wenn ich mir deine Ostsee-Wasser-Bilder anschaue möchte ich mir sofort Wolle bestellen. Es wird sicher noch bekanntgegeben, wieviel man braucht.
    Wann schläfst du eigentlich, wenn du so viel strickst und reist?!!
    Alles Liebe für Dich. Das Fancy mee ist viel im Gebrauch- gerade richtig bei dem Wetter.
    LG Johanna

  • Kommentar-Link Kathi Donnerstag, 28 September 2017 08:15 gepostet von Kathi

    Liebe Bine!

    Deine Farben sind so toll! Da bin ich ja schon sehr gespannt, wie dein Pieceful Cardigan aussehen wird. Du weißt, daß in der ersten Anleitung ein Fehler ist, wegen der Nadelstärke? Es müssten eigentlich 4er-Nadeln sein.

    Liebe Grüße, Kathi

Schreibe einen Kommentar