Me Made Mittwoch

Me Made Mittwoch

Lieblingsstücke

Lieblingsstücke

WoF - Woman on Fire

Woman on fire

Meine Fummeley

Meine Fummeley

Daniela Olschewski

Daniela Olschewski Hobbyfotografie

Stoffkarte

Stoffkarte

ravelry

ravelry

Sew La La

Sew La La 

Handmade on Tuesday

Handmade on Tuesday

creadienstag
Creativsalat

Creativsalat

Freitag, 02 Juli 2021 23:48

Socken, ich brauche Socken!

Artikel bewerten
(1 Stimme)

[Werbung]
In diesem Beitrag verwende ich Affiliate-Links, diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Hier kannst Du nachlesen, was das bedeutet.

In ihrem letzten Blogbeitrag schreibt Andrea aka Karminrot über ihre Sockenschublade. Ich habe auch eine. Eine große. Weil ich schon lange Socken stricke. Die ersten gehen jetzt kaputt. Manche habe ich geribbelt. Und das noch brauchbare wieder aufgewickelt. Neulich habe ich ein paar Socken weggeworfen. Da war nichts mehr zu retten.

Jetzt habe ich festgestellt, ich "brauche" tatsächlich noch welche. Denn im Sommer trage (und stricke) ich am liebsten Sneakersocken.

Denn es gibt ja auch mal kühle Tage. Und im Atelier brauche ich auf jeden Fall dann Socken, denn es ist Nordseite. Btw - ich bin immer froh, wenn der Postbote nicht gerade an den kühlen Tagen etwas bringt. Denn ich mag mich dann nicht zeigen. Oft trage ich dann tatsächlich kurze Hose, Stricksocken und manchmal noch Strickjacke und Filzschuhe. Auf keinen Fall ist das Instagram-tauglich. Und Postboten-tauglich auch nicht.

Meist stricke ich die Sneakersocken wie folgt:

Ich schlage 60 Maschen auf dem Nadelspiel an, schließe zur Runde, stricke 4 Runden glatt rechts (Rollrand), dann eine Ferse meiner Wahl (meist eine normale Käppchenferse) und den Fuß mit meiner anschließenden Lieblingsspitze, der Sternchenspitze. Das war's schon. Da lassen sich dann wunderbar alle Reste verarbeiten.

S2

Und sehr gerne stricke ich die Gumgum-Variante. Mit zwei Farben gleichzeitig. Man strickt mit der zweiten Farbe der ersten immer hinterher und erreicht sie doch nie...

Manchmal stricke ich auch mit Muster. Zum Beispiel Hasensocken nach Tanja Steinbach.

upload medium2

Oder auch die tollen Kirschblütensocken, das Muster ist auch von der lieben Tanja.

K3 medium2

Aber am liebsten zur Zeit eben kurze. Die nächsten sind schon auf den Nadeln. Auch aus mini Resten. Für die Sneakersocken brauchst Du nicht viel Wolle. Mir reichen in Gr. 39 ca. 40 oder 45 Gramm.

S1

Ich stricke Socken tatsächlich am liebsten mit dem Nadelspiel. Entweder aus Holz von Knit-Pro* oder mit den Zing aus Metall, auch von Knit Pro*. Socken stricke ich meist mit Nadeln Nr. 2,25 mm. Meine Socken sollen nämlich schön eng sitzen und nicht rumschlabbern.

Du hast noch nie Socken gestrickt? Dann empfehle ich Dir das Buch Der geniale Sockenworkshop* von Ewa Jostes und Stephanie van der Linden. Aber auch als fortgeschrittener Sockenstricker kann ich es Dir empfehlen. Man findet immer noch viele Tips oder eine neue Fersenvariante. Meine (ältere) Ausgabe hat sogar eine DVD im Buch dabei. Und mittlerweile gibt es auch die kleine Schwester Der geniale SockenWorkshop to-go* - perfekt für die Projekttasche!

Apropos Bücher. Momentan stricken viele ihre Socken aus dem Buch 52 weeks of socks. Wie der Titel schon sagt, ist das Buch in englischer Sprache verfasst. Aber: es erscheint demnächst in deutsch! Für alle, die sich nicht trauen, englische Anleitungen zu stricken. Du kannst es bereits vorbestellen: 52 Wochen Socken stricken*. Das Buch erscheint am 12. August im TOPP Verlag.

Oder Du strickst sooo gerne Socken und weißt gar nicht mehr, wohin damit? Alle Familienmitglieder und Freunde sind versorgt? Dann strick' doch einfach mal für den guten Zweck! Die Aktion #ovargrünesocke ist ein tolles Projekt. Regelmäßig stricke ich grüne (oder annähernd grüne) Socken für den "Verein Eierstockkrebs Deutschland e.V.". Diese werden dann vom Verein an Frauen verteilt, die an Eierstockkrebs erkrankt sind und während der Chemotherapie regelmäßig sehr kalte Füße haben. Mit viel Liebe von uns gestrickte Socken sind sicher eine gute Sache, um kalte Füße zu wärmen. Alle Infos findest Du direkt beim Verein.

Hier wird ansonsten gerade mehr genäht als gestrickt. Denn dafür ist es mir meist zu warm. Aber nebenher schreibe ich weiter an meiner Strickanleitung für einen Pullover. Das wird aber noch dauern. Aber sie wird toll, das kann ich versprechen!

Happy Knitting!

Gib mir doch ein paar Sternchen, wenn Dir mein Beitrag gefällt - vielen Dank!

Verlinkt mit:
Andreas Nadelgeplapper
Caros Fummeley
Lieblingsstücke
Maschenfein

Gelesen 568 mal Letzte Änderung am Samstag, 03 Juli 2021 07:58

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder

Suchst du was genaues?

Folge mir auf

mit Eingabe geht's los