Me Made Mittwoch

Me Made Mittwoch

Lieblingsstücke

Lieblingsstücke

WoF - Woman on Fire

Woman on fire

Meine Fummeley

Meine Fummeley

Daniela Olschewski

Daniela Olschewski Hobbyfotografie

Stoffkarte

Stoffkarte

ravelry

ravelry

Sew La La

Sew La La 

Handmade on Tuesday

Handmade on Tuesday

creadienstag
Creativsalat

Creativsalat

Bernina Old Block Sampler Quilt Along

Bernina Old Block Sampler Quiltalong

Freitag, 01 April 2022 14:27

Harriet

Artikel bewerten
(4 Stimmen)

[Werbung]
In diesem Beitrag verwende ich Affiliate-Links, diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Hier kannst Du nachlesen, was das bedeutet.

Grün ist ja irgendwie nicht so meine Farbe. Meist ist der Farbton zu kalt und das steht mir absolut nicht. Ich sehe dann sofort fürchterlich krank aus. Vor Jahren hatte ich bei einem Ausverkauf mal tolle - grüne - Wolle gekauft von Mirasol*.

Ein Lace Garn*, welches man entweder doppelt verstricken oder alternativ ein zweites Garn dazu kombinieren muss. In meinem Fall war letzteres eine gute Lösung, um das Grün etwas abzutönen. Der Farbton war zwar sehr schön, aber mir stand er eben gar nicht.

 

Als ich letztes Jahr meine Tochter in Mainz besuchte war ich im dortigen Wollgeschäft erst unschlüssig, aber dann doch mutig. Ich kaufte ein Mohairgarn von Lang* in einem dunklen Grünton dazu und das machte sich dann ganz wunderbar zusammen.

 

Das ganze wollte ich zu einer Strickjacke verarbeiten, dafür hatte ich mir das Lamana Magazin Nr. 11 bestellt. Denn die Strickjacke wollte ich im Rahmen des #lamana11kal mit der lieben lenkastrickt stricken.

Irgendwie war anfangs der Wurm drin. Das kenne ich so gar nicht von mir. Ich habe die Jacke 3 mal neu angefangen bzw. immer wieder bis zum Kragen geribbelt. Beim ersten Mal hatte ich tatsächlich richtig gestrickt. Tip am Rande: Ordentlich lesen und einfach das machen, was in der Anleitung steht. Kann helfen.

 upload medium2

Gestrickt habe ich die Jacke mit meinen Lieblingsnadeln: den Bamboo von Chiaogoo*. Die Ärmel stricke ich immer mit dem Sockenwunder von Addi*. Das funktioniert für mich so am besten.

Die Jacke ist nun schon länger fertig und auch fotografiert. Da waren wir noch auf dem besten Weg zum Frühling. Pünktlich zum Wintereinbruch heute (es ist der 2. April!) zeige ich Dir die fertige Jacke. Die ich übrigens noch gar nicht getragen habe. Aber das könnte ich ja jetzt noch tun, sie ist nämlich sehr warm!

 H1

Die Konstruktion der Jacke - bereits in der Schemazeichnung - hat mich sehr angesprochen. Eine solch detaillierte Anleitung erwartet man in einem Magazin normalerweise nicht. Ich mag die Sattelschulter sehr. Zusammen mit dem Schalkragen sitzt die Jacke richtig gut.

 H2

Die kleinen Täschchen sind auch sehr niedlich. Ein Taschentuch bringt man da mal eben unter.

 H3

Die Säume haben kein Bündchenmuster und rollen sich dementsprechend ein. Bei den Ärmeln finde ich das sehr hübsch. Am Körper rollte es sich jedoch sehr stark ein und ich habe es vorsichtig gedämpft. Leider sieht man (ich) das jetzt etwas. Ich hoffe, das gibt sich beim Tragen wieder.

H5

Ich mag die Jacke. Auch die Farbe. Ich sollte sie wirklich mal tragen.

 H9

Hast Du auch etwas aus dem Lamana Magazin gestrickt? Das war sicher nicht mein letzes Projekt daraus.
 

Happy Knitting!

Gib mir doch ein paar Sternchen, wenn Dir mein Beitrag gefällt - vielen Dank!

Verlinkt mit:
Andreas Nadelgeplapper
Caros Fummeley
Lieblingsstücke
Maschenfein
Handmade on Tuesday

Gelesen 586 mal Letzte Änderung am Samstag, 02 April 2022 09:11

4 Kommentare

  • Kommentar-Link fritzi Dienstag, 17 Mai 2022 07:02 gepostet von fritzi

    Liebe Marita,
    herzlichen Dank für Deinen Kommentar! Ich habe die Jacke nicht gebadet nach dem Stricken. Momentan brauche ich sie ja auch nicht wirklich ;)
    Herzlichst Bine

  • Kommentar-Link Marita Freitag, 22 April 2022 17:10 gepostet von Marita

    Das Grün steht dir sehr gut und die Jacke ist wundervoll. Die Garne sind perfekt kombiniert. Ich denke das es sich so sehr hochrollt gibt sich nach der ersten Wäsche.

  • Kommentar-Link fritzi Dienstag, 12 April 2022 07:33 gepostet von fritzi

    Liebe Antje,
    vielen Dank für Deine lieben Worte! Momentan rollt es sich nicht mehr stark ein, ein wenig ist ja gewollt. Ich habe die Jacke nur noch nicht getragen, da sie mir zu warm erschien fürs Büro. Aber das kommt noch. Spätestens im Herbst ;)
    Herzlichst Bine

  • Kommentar-Link Antje Donnerstag, 07 April 2022 07:59 gepostet von Antje

    Hallo! Ich liebe grün und finde Deine Jacke richtig schön! Wenn der sich aufrollende Saum stört, würde die Länge - je nachdem,wieviel Wolle noch da ist - ein kleines Bündchen, vielleicht im Perl- oder gar Schachbrettmuster, nur so 4-6 Reihen durchaus noch hergeben, oder? Fände ich besser,als die Jacke nicht anzuziehen! Ich finde sie wie gesagt, voll toll und würde sie dauernd tragen!
    LG, Antje von Lelonuk

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder

Suchst du was genaues?

Folge mir auf

mit Eingabe geht's los