Mittwoch, 29 Juni 2016 13:47

Nachtrag zum Kreativ-Wochenende

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ich habe nicht nur gestrickt, sondern auch gesponnen. Bis das Spinnrad furchtbar gequietscht hat. Dann habe ich die anderen Teilnehmerinnen erlöst ;)

 

Beim Kreativ-Wochenende gab es auch etwas pro stash ;) oder pro Sockenschublade - je nach Bedarf. Cordula hatte einige Stränge von Baa ram ewe mit, ein besonderes Garn aus England, dass sie in ihrem Shop führt. Und gleichzeit ein paar original Anleitungen zum Garn. Ursprünglich wollte ich Sonntag noch zum Flachsmarkt nach Hachenburg, bin aber dann doch lieber gleich nach Hause gefahren nachmittags.  Somit konnte ich das eingepackte Budget auch direkt in Wolle investieren. Ausgesucht habe ich mir die Anleitung Akoya und das passende Garn Titus in Farbe Parkin. Einen Strang konnte ich gleich mitnehmen, die anderen beiden (ich brauche glücklicherweise nur 3) schickt mir die liebe Cordula noch zu.

 

 

Im übrigen kann ich euch nur den tollen ausführlichen Bericht vom Wochenende von Daniela aka Gemacht mit Liebe empfehlen. Sie beschreibt das sehr schön. Naja, gelernt ist eben gelernt ;)

 

Und da ich gestern noch ein paar Kniestrümpfe fürs Patenkind angefangen habe, habe ich tatsächlich noch im Juni einen Beitrag für Marisas Monatsaktion. Gestrickt aus Lana Grossa Meilenweit Solo Cotone in weiß. Passend zu ihrem Einschulungsoutfit. Welches ich allerdings noch nähen muss ...  Die Anleitung ist eine kostenfreie von Schachenmayr, Nr. 9290B.

 

 

Gelesen 2377 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 29 Juni 2016 14:14
Mehr in dieser Kategorie: « Linen Poncholette Linientreu »

2 Kommentare

  • Kommentar-Link fritzi Freitag, 01 Juli 2016 04:30 gepostet von fritzi

    Vielen Dank, liebe Anneli, wenn es nach mir ginge und ich nicht schlafen müsste, wäre ich noch effektiver ;)

    Ja, Akoya gefiel mir auch gleich so gut, die Anleitung musste ich haben!

    Herzlichst Bine

  • Kommentar-Link Anneli Donnerstag, 30 Juni 2016 20:32 gepostet von Anneli

    Du bist wirklich fleißig, liebe Bine! Spinnen, Socken, Poncholette, Jacke .... es ist ganz enorm, was Du schaffst. Der Strang sieht sehr verführerisch aus. Das Garn hätte ich auch gekauft. Ich habe mir eben noch "Akoya" angesehen. Zauberhaft!! Gutes Gelingen wünsche ich Dir!
    Liebe Grüße
    Anneli

Schreibe einen Kommentar