Sonntag, 28 Mai 2017 11:02

Sophie wird 8

Gestern morgen habe ich noch schnell die Fransen an den schon länger fertig gestrickten Poncho geknüpft. Den sollte mein Patenkind Sophie nachmittags zum Geburtstag bekommen. Sie wünschte sich bereits lange einen Poncho von mir in türkis/blau mit Fransen. Ich habe mir eine einfache Anleitung auf Ravelry gesucht und aus der tollen Lana Grossa Summerlace, aus der ich bereits zwei meiner Fancy Mee Tücher gestrickt habe, einen Basic Childrens Poncho gestrickt. Das ging ratzi-fatzi, immer rechts rundherum, jede zweite Reihe zunehmen.

 

Die Fransen waren anfangs etwas "lockig", durch leichtes Dämpfen habe ich sie aber schön glatt bekommen und dem ganzen dann noch einen Façon-Schnitt verpasst.

 

 

Um das Ganze nett zu verpacken, habe ich aus dem letzten Rest vom Frozen-Stoff noch ein Täschchen genäht mit Schlüppchen und bling-bling. Aus dem Frozen-Stoff hatte ich bereits eine Tunika für Sophie genäht.

 

 

 

 

Gefällt alles gut und wurde abends gleich Probe getragen. 

 

 

Verlinkt mit Marisas monatlicher Nadel-Aktion und der Stricklust.

 

Fakten 

Anleitung: Basic Childrens Poncho von Shaina Bilow - kostenlos!

Wolle: ca. 170 g Lana Grossa Summerlace Farbe Nr. 103

Nadeln: 3,5 mm

 

 

 

Freigegeben in Stricken
Mittwoch, 29 Juni 2016 13:47

Nachtrag zum Kreativ-Wochenende

Ich habe nicht nur gestrickt, sondern auch gesponnen. Bis das Spinnrad furchtbar gequietscht hat. Dann habe ich die anderen Teilnehmerinnen erlöst ;)

 

Beim Kreativ-Wochenende gab es auch etwas pro stash ;) oder pro Sockenschublade - je nach Bedarf. Cordula hatte einige Stränge von Baa ram ewe mit, ein besonderes Garn aus England, dass sie in ihrem Shop führt. Und gleichzeit ein paar original Anleitungen zum Garn. Ursprünglich wollte ich Sonntag noch zum Flachsmarkt nach Hachenburg, bin aber dann doch lieber gleich nach Hause gefahren nachmittags.  Somit konnte ich das eingepackte Budget auch direkt in Wolle investieren. Ausgesucht habe ich mir die Anleitung Akoya und das passende Garn Titus in Farbe Parkin. Einen Strang konnte ich gleich mitnehmen, die anderen beiden (ich brauche glücklicherweise nur 3) schickt mir die liebe Cordula noch zu.

 

 

Im übrigen kann ich euch nur den tollen ausführlichen Bericht vom Wochenende von Daniela aka Gemacht mit Liebe empfehlen. Sie beschreibt das sehr schön. Naja, gelernt ist eben gelernt ;)

 

Und da ich gestern noch ein paar Kniestrümpfe fürs Patenkind angefangen habe, habe ich tatsächlich noch im Juni einen Beitrag für Marisas Monatsaktion. Gestrickt aus Lana Grossa Meilenweit Solo Cotone in weiß. Passend zu ihrem Einschulungsoutfit. Welches ich allerdings noch nähen muss ...  Die Anleitung ist eine kostenfreie von Schachenmayr, Nr. 9290B.

 

 

Freigegeben in Stricken
Montag, 09 Mai 2016 18:22

Socken, Socken, Socken

Aber zuerst zeige ich Euch die fertige Babydecke Mila, bevor sie morgen auf die Reise geht. Ich finde sie wunderschön. Nicht, weil ich sie gestrickt habe. Ich mag einfach die Farben, die Wolle und die Größe der Decke. Ich hoffe jetzt nur, dass die Farbe gut zum Kinderwagen passt.

 

 

 

Sie ist schön groß geworden, misst 75 x 100 cm. Das heißt, Olivia kann sich noch länger damit zudecken, nicht nur in den ersten Kinderwagentagen.

 

 

Ich habe sie nicht gewaschen, nur ausgebreitet, die Ecken schön in Form gezogen und gesteckt und dann mit der Wasserspritze nur die Ränder angefeuchtet. Das Ganze dann liegend trocknen lassen. Das Ergebnis ist perfekt.

 

 

Ich hoffe nur sehr, dass die Farben nicht bluten. Das schwarz hat beim Stricken leicht Farbe abgegeben. Ich habe vorgeschlagen, mit Farbfangtüchern zu waschen ...

 

 

Die Anleitung ist von Maschenfein Berlin und gar nicht schwer. Gestrickt habe ich aus Lana Grossa Elastico. Die fertige Decke schicke ich selbstverständlich noch zu Marisas monatlicher Auf-den-Nadeln-Aktion.

 

Die Speckled waffle socks sind auch fertig, ich habe sie schon an, denn drinnen ist es kühl souterrain.

 

 

Gestrickt aus 60 g handgefärbtem Sockengarn vom Mondschaf. Die Anleitung heißt Blueberry waffle socks, zu finden in ravelry.

 

Und da frau nie genug Socken haben kann, habe ich gleich die nächsten angeschlagen, die Geek socks, eine Anleitung für selfstriping yarn, hier aus dem 3-Monats-Abo von Nicole C. Mendez.

 

 

Happy knitting!

 

 

 

Freigegeben in Stricken