Sonntag, 14 August 2016 13:46

So treu...

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

habe ich an meinem Tuch Linientreu gestrickt...

 

 

 

Es machte so einen Spaß, den Farbverlauf der selbstgesponnenen Sommerblume zu beobachten und später zu überlegen, welche Qualitäten und Farben ich dazu nehme, da die 100 g handgesponnene nicht reichten. 

 

 

 

Das Tuch ist riesengroß geworden und hat sich wunderbar ausspannen lassen. Die ersten 3 Dreiecke hatte ich leider mit einer kleineren Nadelstärke gestrickt, aber auch das ist gut ausgespannt. In  manchen Teilen sieht man leider die Spannfäden und die Übergänge in den Dreiecken sind manchmal nicht korrekt. Aber wer will schon korrekt, wenn es echte Handarbeit ist? Ich jedenfalls nicht. Außerdem sehe das sowieso nur ich selbst. 

 

 

Meine Lieblingsfotografin hat tolle Fotos gemacht. Und glücklicherweise hatten wir auch herrliches Wetter dafür.

 

 

Die Anleitung ist toll geschrieben von Ute Nawratil.

 

 

Gestern habe ich dann noch eine Maschenprobe gestrickt für Old town, eine Strickjacke, die ich mir aus Wollmeise pure stricken werde. Die Anleitung habe ich im Zuge der MMM21016-Aktion der Podcasting-auf-Deutsch-Gruppe gewonnen, danke an die liebe Ina!

 

 

Und alles zusammen schicke ich zu Marisa Auf-den-Nadeln.

Happy knitting!

Gelesen 2644 mal Letzte Änderung am Sonntag, 14 August 2016 14:19

8 Kommentare

  • Kommentar-Link fritzi Montag, 29 August 2016 20:47 gepostet von fritzi

    Liebe Irina,

    vielen Dank! Mir gefällt es auch gut, bislang war es noch zu warm, um es zu tragen.

    Herzlichst Bine

  • Kommentar-Link Irina Heemann Montag, 29 August 2016 19:54 gepostet von Irina Heemann

    Dein Tuch sieht wirklich unheimlich toll aus!

    Herzlichst
    Irina von http://nahtlosstricken-dasbuch.blogspot.de

  • Kommentar-Link fritzi Mittwoch, 17 August 2016 20:52 gepostet von fritzi

    Liebe Ute,

    vielen Dank für Deine lieben Worte und den Foto-Platz auf Deiner Anleitungsseite. Es macht mich sehr stolz!

    Herzlichst Bine

  • Kommentar-Link Ute Mittwoch, 17 August 2016 14:32 gepostet von Ute

    Es war ja schon nach den ersten drei Dreiecken eines meiner absoluten Farblieblinge, und daran hat sich auch nichts geändert! Einfach nur toll!

    Liebe Grüße,
    Ute

  • Kommentar-Link fritzi Montag, 15 August 2016 18:40 gepostet von fritzi

    Och, Frau Sonnenburg, es ist ja dünn ;) Dankeschön!

    Ja, ich denke, Old town wird schön. Bin gespannt auf Deine Version.

    Ich bräuchte auch längere Tage...

    herzlichst Bine

  • Kommentar-Link Frau Sonnenburg Montag, 15 August 2016 12:32 gepostet von Frau Sonnenburg

    Mir persönlich wäre das Tuch zu groß - andererseits braucht so ein Kunstwerk auch entsprechende Fläche, es ist wirklich ein Traum geworden!
    Old Town könnte auch was für mich sein, ich habe Alpaka + Mohairgarn im Stash, das ich für einen Mantel vorgesehen habe, und die Jacke gefällt mir total gut, besonders, da man sie auch verlängern kann.
    Wär der Tag doch bloß länger!

  • Kommentar-Link fritzi Montag, 15 August 2016 12:06 gepostet von fritzi

    Liebe Anneli,

    vielen Dank für Deine lieben Worte! Du hast recht, Ute hat da etwas tolles gezaubert. Und ich hatte Glück mit der Umsetzung, naja, ein bißchen Plan war auch dabei; )

    Die Fotos hat meine Tochter gemacht - das kann sie wirklich toll! Ich bin sehr stolz auf sie.

    Die Jacke wächst schon...

    Herzlichst Bine

  • Kommentar-Link Anneli Montag, 15 August 2016 07:14 gepostet von Anneli

    Liebe Bine,
    ich habe Dein Tuch gestern schon auf Ravelry bewundert. Es ist einfach fantastisch geworden! Dickes Kompliment auch an Ute für das ausgefallene Design. Du hast das Tuch nicht nur prima gestrickt, liebe Bine, sondern auch super fotografiert. Man kann sich gar nicht sattsehen an den Bildern. Jetzt wünsche Dir viel Spaß beim Stricken Deiner Jacke!
    Liebe Grüße
    Anneli

Schreibe einen Kommentar