Dienstag, 23 August 2016 12:42

Old town wächst

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

So habe ich auch noch nie gestrickt. Von oben nach unten schon. Aber dann zuerst die Ärmel nach den Schultern? Nö. 

 

 

Finde ich aber richtig gut, denn jetzt brauche ich nur noch den Körper stricken  ;) Die  Anleitung ist Old town, gestrickt wird mit Wollmeise pure.

 

Meine Fortschritte schicke ich gleich mal zu Marisa Auf-den-Nadeln-im-August.

 

Und dann, liebe Anneli, stell Dir vor - ich habe heute Wolle gekauft. Unter anderem Silkhair von Lana Grossa in grau und gelb! Ich fand sie plötzlich gar nicht mehr so kratzig am Hals ;) und *pssst* sie war reduziert ... Genau wie die Puntino, so eine schöne Farbe, auch da konnte ich nicht widerstehen. Die Knöpfe, die ich für Sophies Einschulungs-Outfit kaufen "musste", waren eh schon so teuer, da kam es auf ein bißchen Wolle auch nicht mehr an...

 

 

Happy knitting!

 

 

 

 

Gelesen 2458 mal Letzte Änderung am Dienstag, 23 August 2016 13:00

2 Kommentare

  • Kommentar-Link fritzi Mittwoch, 24 August 2016 11:43 gepostet von fritzi

    Liebe Anneli,

    dankeschön! Dem Tip wegen der Calida-Hemdchen wollte ich sowieso mal folgen ;) Ich denke auch, es stört mich eher am Hals. Aus der Puntino möchte ich noch ein einfaches Kimono-Tee machen, das gefällt mir richtig gut.

    Das Wetter ist toll, zum Stricken fast zu warm draußen... Du auch!

    Herzliche Grüße Bine

  • Kommentar-Link Anneli Mittwoch, 24 August 2016 10:05 gepostet von Anneli

    Liebe Bine,
    das wird wieder eine tolle Jacke ganz in Deinem Stil! Wow, Du hast schöne Beute mit nach Hause gebracht :-) Ich bin gespannt, was Du daraus machen wirst. Die Farben sind jedenfalls klasse. Hast Du nur am Hals mit dem Kratzen ein Problem? Ich trage unter Pullis immer ein Unterhemd mit einem kurzen Ärmel. Von Calida gibt es ganz gute Sachen. Dann kratzt es am Körper nicht und man braucht die Pullis nur selten waschen.
    Liebe Grüße
    Anneli
    PS: Genieß das sonnige Wetter :-)

Schreibe einen Kommentar