Montag, 09 Juli 2012 07:43

Herzilein...

Hab ich gerade entdeckt bei MI NUVE ROSADA und bei Frau Buntig ... Herzige Stickdateien kostenlos für den Eigenbedarf - vielen lieben Dank an Svenja und Sonia! Da bin ich doch gerne dabei und mach ein bisschen Werbung für ihre Seiten...

Freigegeben in Nähen
Freitag, 06 Juli 2012 12:20

Neues Outfit

für Mini habe ich gestern und heute genäht. Eine Shorts in grün-kariert sollte es sein, ganz einfach, nur mit Gummizugbund. Bitte sehr...

 

Bestickt mit einem kleinen Skull, gekauft bei Zitroenchen über DaWanda. Stoffe aus den örtlichen Kaufhäusern. Der Schnitt ist aus einer Winter-Ottobre, eigentlich eine Schlafanzughose. Etwas schmaler und kürzer und mit Tasche versehen...

 

 

Dazu passend ein Shirt für die heißen Tage ohne Arm. Nach dem Schnitt "Whitney" von Farbenmix, allerdings begradigt und gekürzt. Soll ja schließlich kein Kleid sein ;-) Bestickt mit dem Mikro und dem Sneaker aus der Mr. DJ-Stickdatei von Huups.

 

 

 

Und zuletzt noch eine weitere Wechselklappe für ihre Anna von Machwerk. Auch bestickt mit dem (großen) Skull.

 

 

 

 

 

Und da es heute nicht so heiß ist, noch ein Shirt mit kurzen Ärmeln, bestickt mit dem Stern von Tinimi. Nur das Model war schon weg ;-)

 

Freigegeben in Nähen
Sonntag, 01 Juli 2012 10:23

Luna

kann ich nun zeigen, da sie verschenkt und gut angekommen ist ... Taschenschnitt Luna - die große Ausführung - von Machwerk. Die Tasche an sich ist sehr schnell zu nähen, die Anleitung mal wieder super. Aber diesmal hab ich mich mal richtig ausgetobt (für meine Verhältnisse) bei den Bestickungen und Details. Die Stoffe sind teils aus dem örtlichen Kaufhaus und teils aus dem Vorrat. Bestickt mit der superschönen Stickdatei Love-and-Peace von Huups. Und jetzt kommt die Bilderflut ... (danke an meinen Starfotografen)

Von aussen noch ziemlich simpel: lila Kunstleder und Blümchenstoff. Zwei Aussentaschen mit Klettverschluß-Klappen. Bezogene Knöpfe anstelle von Kordelstoppern.

 

So sieht sie an der Frau aus:

 

 

Kleine Häkelblümchenverzierung:

 

 

 

Innen gibts dann mehr zu sehen. Oder was heißt innen? Luna ist ja eine Wendetasche...

 

 

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, diese Tasche zu nähen. Aber die nächste ist ganz bestimmt für mich!

Freigegeben in Nähen
Donnerstag, 21 Juni 2012 18:43

Die Bettwäsche

war zu groß gekauft. Ändern sollte ich sie für meine Schwägerin. Und was macht man mit den abgeschnittenen 20-cm-Streifen? Zu schade zum Wegwerfen. In die Vorratskiste? Ja auch. Den Rest vom Rest. Und ansonsten: Streifen aneinander nähen, Schnitt Charlie-Bag von Burda, bzw. von Herzmännchen, ausdrucken, schneiden, sticken (mal wieder love-and-peace von Huups), fertig! Und morgen früh freut sich hoffentlich die Schwägerin, wenn sie die Tasche samt verkleinerter Bettwäsche an der Haustüre findet ;-)

Ich geh dann mal die Werkstatt aufräumen!

Freigegeben in Nähen
Sonntag, 03 Juni 2012 09:13

Sophie wird 3

und bekommt ein Shirt ...

Vorne mit "Ich bin 3" - Stickung. Die Appli ist ein freebie von Seitenstiche

Mit der Stickerei bin ich noch nicht so zufrieden, bei der Schrift hat der Jersey gezogen und auch bei der Appli. Auf der Rückseite des Shirts hab ich dann doppelt Vlies untergelegt und siehe da - viel besser... Naja, irgendwann werde auch ich es lernen ...

Das Shirt mal nicht in den üblichen pink-rosa-Farben, sondern in blau und rot, mag ich für Mädchen persönlich auch sehr gerne. Und die Kirschen passen zu ihren neuen Schuhen, die Stickerei ist ein freebie von (ich reichs nach...).

Der Schnitt ist aus der Ottobre 4/2011. Die Ärmel hab ich von lang auf kurz geändert. Ich hab ganz schön gekämpft mit diesem blöden "Framilon" - ich hab nicht das original, vll. lässt sich das ja besser verarbeiten... Deswegen bin ich auch nicht so ganz zufrieden. Aber es ist ein Enzelstück, mit Liebe und von Herzen genäht und verschenkt. Ich hoffe, es passt und gefällt.

Und jetzt geh ich LUNA nähen... :-)

 

 

Freigegeben in Nähen
Freitag, 27 April 2012 05:24

Jetzt kann der Kindergeburtstag

*ähmm* die Übernachtungsparty kommen ... Die Mitgebsel sind fertig und auch bereits verpackt.

Eine Handy-Ladestation für Jede individuell gestaltet und mit Namen versehen. Nach der Anleitung von machwerk.

Und für die Katzenwäsche noch für Jede ein Handtuch. Mit Namen versehen, damit nichts verwechselt wird. Es gibt alleine 3 (!) Janas! Darf dann auch mit nach Hause genommen werden...

Nachdem nun diese Dinge erledigt sind würde ich ja gerne mal "was richtiges" für mich nähen. Aber mindestens zwei Geschenke/Aufträge muss ich nächste Woche noch erledigen, dann wirds wohl wieder nichts mit meinem Sommerkleid...

 

Freigegeben in Nähen
Dienstag, 24 April 2012 10:07

Mittendrin

... in der Produktion muss ich leider erst mal aufhören, denn ich muss gleich ins Büro ... Aber irgendwie müssen die Stöffchen ja auch verdient werden...

Freigegeben in Nähen
Dienstag, 24 April 2012 06:48

Ladetasche

Heute bin ich zum ersten mal beim Creadienstag dabei!

6237248226_9ca8661aae_o

Ich habe einen Prototyp der Ladetasche genäht. Die Anleitung ist von machwerk. Bestickt werden soll sie noch mit dem Namen. Und dann "muss" ich noch 8 weitere nähen für den kommenden Kindergeburtstag am Samstag...

 

Hier seht ihr noch die anderen Creadienstätigen...



Freigegeben in Nähen
Dienstag, 17 April 2012 18:59

Anna

Fertig ist sie - die Anna für Jana ...Die brauchte nämlich unbedingt eine Tasche für ihre großen Kopfhörer, die gingen bislang im Leinenbeutel mit auf Reisen... Jetzt hat sie dafür eine tolle wattierte Anna mit ganz vielen separaten Fächern... Der Schnitt ist von Griselda.

 

Recycled aus einer alten Jeans und kombiniert mit neuen Stoffen (-resten) und mit süssen Stickis versehen... In meiner Webbandkiste gab es sogar das passende Band mit Kopfhörern!

Die vordere Music-Stickung ist aus der tollen Datei von Lila Lotta, gekauft bei Huups.

Das Label darf nicht fehlen...

 

So sieht sie von hinten aus:

 

 

Die Drachensticki ist ein Freebie (ich find gerade den Anbieter nicht mehr, wird nachgereicht). Die Namenssticki ist selbst erstellt. Von innen sieht die Klappe so aus:

 

Die Stoffe sind Reste von einem Bett-Utensilo sowie ein Leinen vom großen Elch.


 

Mit Rarranda de los Muertos für die Innentasche...

 

 

Die Kopfhörer samt Zubehör wurden gleich darin verstaut. Ist wohl ganz gut gelungen, obwohl ich lange gekämpft habe. Leider hatte der Jeansstoff einen Stretchanteil und das war ganz doof zu nähen. Und ab und zu stand ich auf dem Schlauch - geb ich zu...

Freigegeben in Nähen
Samstag, 14 April 2012 22:29

Hier gibts was zu gewinnen ...

nämlich hier bei Seitenstiche - ein monströses Stick-Freebie...

 

Da bin ich doch gerne dabei!

Freigegeben in Verlosungen
Seite 6 von 7