Samstag, 11 Mai 2013 17:32

Tasche zur Konfirmation

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Eine besondere Tasche, die zur Konfimation verschenkt werden sollte, wurde gewünscht. Aus einer ausrangierten Jeans recycelt werden sollte sie. Die Jeans auseinander zu nehmen und die einzelnen Teile wieder geschickt anzuordnen war sehr viel Arbeit. Kombiniert sollte der Jeansstoff mit einem türkisgrundigem Streublümchen-Stoff und mit orangegrundigem Stars-Stoff. Kreuze sollten auftauchen, aber dezent und nicht sofort auf den Anlaß hinweisen.

 

 

 

 

Das Futter der Tasche besteht aus dem Blümchenstoff, der sich an Trägern und auf der Taschenklappe wiederholt. Unter der Klappe befindet sich noch ein kleines Kreuz aus dem Stars-Stoff, der sich wiederum im Verschluß und in der Innentasche wiederholt.

 

 

Der Name der zu beschenkenden Konfirmandin sollte nicht sofort sichtbar innen zu finden sein.

 

 

 

Hinten besteht die Tasche aus der Rückseite der Jeans mit den original Taschen. Ich versuche beim Jeansrecyling immer möglichst viele Details und original-Nähte beizubehalten, um das Eigentliche der Jeanshose immer wieder aufzugreifen.

 

 

Stoffe:

aus einer Jeans recycelt und aus dem Vorrat

Schnitt:

eigener

 

 

Gelesen 4303 mal Letzte Änderung am Samstag, 11 Mai 2013 17:54

Schreibe einen Kommentar