Sonntag, 03 Mai 2015 08:42

Mrs. Jones - Auf-den-Nadeln °Mai 2015

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ein wichtiger Nachtrag zuerst!

Moni vom podcast Fiberthermometer macht  mit ihrem Mann zusammen eine Spendenaktion für die Erdbebenopfer von Nepal. Die beiden sind Fotografen und haben ein wundervolles Foto-E-Buch erstellt, welches man gegen einen selbst gewählten Betrag erwerben kann. Die Erlöse gehen zu 100 % an die DZI Foundation. Klick auf's Foto und ihr kommt direkt zum Shop!

 

 

Da ich die Aktion einfach toll finde und die beiden sicher viel ihrer "wertvollen" persönlichen Zeit für andere Menschen investiert haben und werden, möchte ich hier auf die Aktion verweisen. Ich habe mich entschlossen, dies an einen Strickbeitrag" anzuhängen, damit möglichst viele Leser darauf aufmerksam gemacht werden.

 

Nun zum eigentlichen Thema:

In der Podcasting-auf-Deutsch-Gruppe in ravelry nehme ich an einem KAL teil. Wir stricken seit 1. Mai gemeinsam eine Anleitung von Melknits . Ich habe mir - wie einige andere auch - das Tuch Mrs. Jones ausgesucht. Dafür habe ich meine selbstgesponnene Hazel gewickelt und angestrickt.

 

  

 

Sie macht sich gut, auch wenn das Garn noch sehr ungleichmäßig ist - aber das ist ja auch der Charme dabei.

 

 

 

Die Anleitung ist gut und ausführlich geschrieben. Da im Laceteil in jeder Reihe Muster gestrickt wird,  muss man dem Ganzen allerdings etwas mehr Aufmerksamkeit widmen. Ich musste ein paar mal zurückstricken, aber das geht glücklicherweise nicht nur mir so. 

  

 

Die Wolle ist schön weich und es wird sicher ein schönes großes kuschliges Tuch.

 

 

Ich stricke hier mit meinen Chiagoo-Nadeln. Viele schwärmen ja sehr von ihnen, aber ich bin etwas enttäuscht. Mich stört der Übergang zum Seil etwas. Wenn ich am Ende der Reihe bin, reibt mir diese Stelle immer an der Handkante. Kennt ihr das auch? Ausserdem ist das Seil so lang. Ich weiß allerdings gerade nicht,  ob es das auch kürzer gibt. 

 

Bei Marisa stelle ich das Tuch auch noch vor und schaue mal, was die anderen so Auf-den-Nadeln haben im Mai. Meine Elfe - aus auf-den-Nadeln-im-April - stagniert aufgrund Wollmangels gerade. 

 

Apropos Wollmangel... eine liebe Leserin hat mich darauf hingewiesen, dass es bei Drops diesen Monat 35 % auf viele Garne gibt. Da kann man doch mal vorbei schauen;)

 

 

Gelesen 3488 mal Letzte Änderung am Sonntag, 03 Mai 2015 15:10

2 Kommentare

  • Kommentar-Link fritzi Sonntag, 03 Mai 2015 15:02 gepostet von fritzi

    Vielen Dank, liebe Anneli. Ich weiß auch noch nicht, ob ich bestelle. Ich habe auch noch genügend im Stash. Brauchen ist ja ein dehnbarer Begriff, siehe oben ; (
    Herzlichst Bine

  • Kommentar-Link Anneli Sonntag, 03 Mai 2015 13:19 gepostet von Anneli

    Liebe Bine,
    Dein Tuch wird ein Traum! Es sieht jetzt schon ganz toll aus. 35 % bei Drops sind verlockend, allerdings habe ich zu viel Wolle und werde mich zurückhalten. Aber wenn Du gerade unter Wollmangel leidest, dann solltest Du zugreifen. Bin gespannt auf Deine Einkäufe :-)
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
    Anneli

Schreibe einen Kommentar