Montag, 20 April 2015 18:11

Hazel

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Endlich habe ich mal Hazel fertig gesponnen. Lange genug hat es gedauert. Sie ist ganz schön geworden. So sah die Faser aus...

 

 

Und so sah der Anfang auf der Spule aus...

 

 

Und dann das fertige Garn.

 

 

 

Noch nicht gebadet.

 

 

Es ist schön weich. Und relativ gleichmäßig. Und schön dünn. Ich hätte beim Zwirnen mehr Drall darufgeben müssen. Aber da fehlt mir eben einfach die Übung. Ich freue mich schon auf die TDF, wenn ich mehr üben "muß".

 

 

Aus Hazel wird ein Mrs. Jones Tuch. Das stricke ich ab 1. Mai im KAL der Podcasting-auf-Deutsch-Gruppe bei ravelry. Ich freu mich!

 

 

Fiber

200 g Wolle mit Seide (70 % Merino, 30 % Seide) "Hazel" von Flinkhandshop

Yarn

182 g 2ply - 892 meter

Gelesen 3896 mal Letzte Änderung am Sonntag, 03 Mai 2015 08:42

2 Kommentare

  • Kommentar-Link fritzi Dienstag, 21 April 2015 17:29 gepostet von fritzi

    Liebe Anneli,

    vielen Dank! Ich habe mir bislang noch nie etwas selbst gestrickt aus dem selbst gesponnenen Garn. Ich bin auch sehr gespannt, wie es wird.

    Herzlichst Bine

  • Kommentar-Link Anneli Dienstag, 21 April 2015 06:24 gepostet von Anneli

    Liebe Bine,
    ich finde, Dein "Hazel" ist Dir äußerst gut gelungen! Das Tuch habe ich mir eben schon einmal angesehen. Wow, das sieht klasse aus! Ich kann mir vorstellen, dass es etwas ganz Besonderes ist, dieses Projekt aus eigenem handgesponnenen Garn zu stricken und bin gespannt auf das Ergebnis.
    Liebe Grüße,
    Anneli

Schreibe einen Kommentar