Donnerstag, 25 Februar 2016 18:31

Getauscht - oder auch swaps ;)

In den letzten Tagen habe ich zwei Swaps getätigt. Einmal mit Anna-Lena aus Österreich. Wir haben einen mini-swap gestartet mit je 5 Miniskeins, einem Knäuel Wolle und ein paar selbstgemachten Kleinigkeiten etc. Ich bekam ein tolles Päckchen mit Minis, einem Lace-Knäuel in meinen Lieblingsfarben, eine selbstgebastelte Karte, die ich für eine besondere Gelegenheit aufheben werde, eine handgeschriebene Karte, Tee und Süßes ... Und ausserdem einen ganz tollen Kontakt über ravelry. Danke, liebe Anna-Lena!

 

 

Ich habe ihr im Gegenzug auch 5 Minis eingepackt, ein Knäuel Sockenwolle und hatte ihr einen kleinen Projektbeutel genäht mit passendem Webband. Dazu gab es noch Schokolade und Tee. Ich glaube, es hat ihr gefallen!

 

 

Dann habe ich einen zweiten swap mit Resi aka Schnüffeltier gestartet. Ich kenne sie von ihrem tollen Podcast The PassioKnit Spinner - bitte schaut mal rein, der ist super und verteilt immer wieder Viren ... ;) 

Heute kam ihr Paket an. Ich hatte soooo dolle gehofft, dass ich einen Nadelhalter von ihr bekomme, da hat sie zuletzt ganz viele von genäht. Und ja - Gedankenübertragung - es hat geklappt ;) Ich muss aber jetzt auch mal welche nähen, für was stehen hier drei Maschinen im Regal...? Desweiteren ganz tolle viele Minis, die wandern auch in meine beiden Decken. Leckere Kleinigkeiten und ein schönes Buch waren auch noch dabei. In das Buch kommen meine Swaps und Adressen, die ich sammle. 

 

 

Ich hatte ihr einen Projektbeutel genäht, Minis dazu gelegt und auch ein paar Kleinigkeiten. Ich glaube, ihr hat es auch gut gefallen. Danke, liebe Resi!

 

 

Ich liebe solche Tauschgeschäfte! Es steht noch ein weiteres an, davon berichte ich allerdings separat. 

 

Eins muß ich noch loswerden. Heute habe ich mir selbst ein Geschenk gemacht. Und Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste... Ich habe mich angemeldet zum Kreativ Wochenende im Juni von Hand Herz Seele. Ich freu mich. Das.Wird.Toll. Vielleicht hat ja noch jemand Lust und wir lernen uns dort kennen?

 

 

Freigegeben in Stash
Freitag, 22 Januar 2016 07:19

Nach dem Fest ist vor dem Fest

Nach Weihnachten sind ja nun schon ein paar Tage ins Land gegangen. Ich habe aber noch zu zeigen, was ich alles produziert und verschenkt habe. 

 

Mein Lieblingsbruder hat einen Schal bekommen. Aus wunderbar weicher kuschliger Wolle Cool Wool Alpaca von Lana Grossa. Inspiriert von diesem Herrenschal hier bei Meine fabelhafte Welt. Ich hätte dort auch das Kit bestellt, aber das wurde mir vor Weihnachten zu knapp. Also habe ich mir das Muster selbst ausgedacht.

 

 

Ich finde, der Schal ist sehr schön geworden. Nur nach dem Bad ist er sehr stark in die Länge gegangen. Es gab allerdings keine Beschwerden, war wohl nicht so schlimm.

 

Einen zweiten Schal habe ich für die BFF gestrickt. Aus der gleichen Wolle. In grün. Passt so gut zu den Haaren. Ich denke, der Halsschmeichler gefällt auch sehr gut. Ich habe ihn schon life an der Frau gesehen ;) Gestrickt nach der Anleitung Hiraeth von Ysolda Teague.

 

 

Genäht habe ich auch noch. Für die Schwägerin in spe. Sie gab mir ihr Dirndl Landhauskleid mit dem Wunsch nach einer passenden Schürze. Kein Problem.

 

 

 

 

 

Und da am Ende tatsächlich noch Stoff übrig war, gab es noch eine passende Tasche dazu.

 

 

Merke: Nie mehr nach diesem Schnitt nähen. Die erste Tasche daraus war katastrophal zu nähen und die zweite nicht besser. Aber schön ist sie trotzdem geworden.

 

Plain-Vanilla-Socken zeige ich nicht extra. Nur den Lebkuchenmann muß ich Euch noch mal zeigen. Der ist zu niedlich ;)

 

 

 

Und jetzt mache ich mir erst mal keine Gedanken über die nächsten Geschenke und stricke mal wieder etwas für mich. Zum Beispiel die zweite Liguria nach Katrin Schubert aus fairalpaka dk in hellgrau und grün. Die erste Liguria war mir zu slouchy. Diese hier wird super!

 

 

Und damit noch ab zu Marisas Linkparty Auf-den-Nadeln-im-Januar.

 

Freigegeben in Stricken
Dienstag, 30 Juni 2015 07:13

Täschchen genäht

Letzte Woche war noch Nähwetter. Daraufhin habe ich mal 2 Täschchen genäht, die beide schon wieder außer Haus sind. So schnell geht's ;) Einmal "Rosa-Rot" mit appliziertem Schmetterling aus Leder.

 

 

 

Innen sieht sie dann so aus...

 

 

Und bei der zweiten habe ich recycelt bzw. upcycelt - alte Jeans. So entstand "Bling-Bling".

 

 

 

Hinten noch mit original Außentasche, ein extra "Stauraum"

 

 

 

Von innen auch pinkig für echte Mädchen.

 

 

Das Ganze geht heute mal zum Creadienstag. Und ich geh erst mal raus. Bei dem tollen Wetter! Und abends schaue ich, was die anderen Creativen so gemacht haben!

 

 

Freigegeben in Nähen
Seite 2 von 2
mit Eingabe geht's los