Me Made Mittwoch

Me Made Mittwoch

Lieblingsstücke

Lieblingsstücke

WoF - Woman on Fire

Woman on fire

Meine Fummeley

Meine Fummeley

Daniela Olschewski

Daniela Olschewski Hobbyfotografie

Stoffkarte

Stoffkarte

ravelry

ravelry

Sew La La

Sew La La 

Handmade on Tuesday

Handmade on Tuesday

Sonntag, 27 Januar 2019 07:13

Feel

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

[Werbung]

Von hessnatur habe ich zum Testen einen Karton Wolle bekommen. "hessnatur vertreibt Wolle?" wirst Du jetzt sicher denken...  Ja, das vermutet man nicht auf den ersten Blick. Auf den zweiten passt es aber sehr gut zusammen.  

hessnatur engagiert sich schon länger in sozialen Projekten, unter anderem auch in Peru. Das Unternehmen bezieht aktuell seine Alpakafasern von 90 Hirtenfamilien direkt aus Peru. Alle Infos dazu findest Du direkt bei hessnatur hier und hier. Die Wolle der Alpakas wird für fertige Strick- und Webwaren verwendet. Da liegt es doch nahe, auch Wolle zum Verkauf anzubieten. 

Das angebotene Set enthält 3 Knäuel Babyalpaka in grau oder clematis sowie eine Anleitung für Mützen und Handschuhe, jeweils für Erwachsene und Kinder. Ich habe mir die Farbe grau ausgesucht. Ich mag klassiche Farben, die lassen sich immer gut kombinieren. Der erste Eindruck der Wolle war schon sehr gut, sie fühlt sich sehr weich und hochwertig an. Ich konnte mir direkt eine warme Mütze daraus vorstellen. 

Ich nahm die Wolle doppelt und strickte mit Nadeln Nr. 5,00 mm. So ist es auch in der Anleitung angegeben. Die Mütze habe ich dann jedoch nach eigener Idee gestrickt. Ich mag ein doppeltes und daher dickeres Bündchen lieber. Das ist etwas dichter über den Ohren und auch elastischer. Nimmt man die Maschen normal auf, dehnt sich das Bündchen auch, springt aber nicht mehr in seine ursprüngliche Form zurück. Sprich: Es leiert aus. Das mag ich gar nicht. 

Ich schlug das Bündchen also mit einem italienischem Anschlag an und beschloß dann, diese Strickweise - sie entspricht double knitting - für das Bündchen beizubehalten. Nach 6 cm strickte ich glatt rechts weiter und begann nach etwa 11 cm mit den Abnahmen für die Krone.

Einen Bommel hatte ich mit dem Werkzeug addi Moon schnell gebastelt und schon war die Mütze fertig. Zwei Abende oder ein gemütlicher Samstag, mehr braucht es nicht. Heute hätte ich sie ausführen können, aber nach einer sehr kalten Woche regnet es heute dauerhaft und ist warm. Egal, die nächste Kaltperiode kommt. Die ausführliche Anleitung findest Du weiter unten.

Und obwohl heute ein ungeschminkter, verfrorener und leicht erkälteter Tag ist, bekommst Du ein Tragefoto. Für #merrealitätaufdemblog ;)

Vielen Dank an hessnatur, die mir die Wolle freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt hat.
Vielen Dank an addi, die mir das Werkzeug addi moon  freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt hat. 

Das Set kannst Du hier bestellen. Oder Du springst schnell rüber zu my.ling oder carosfummeley auf Instagram, da gibt es einige Sets zu gewinnen.

Verlinkt bei Lieblingsstücke Woman on Fire Auf-den-Nadeln und Meine Fummeley.

 Happy knitting!

 

Anleitung

Material:
3 Knäuel Babyalpaka "Feel" von hessnatur
Nadelspiel und kurze Rundstricknadel Nr. 5,00 mm
Stopfnadel

So geht's:
82 M mit Nadeln Nr. 5,00 mm mit italienischem Anschlag anschlagen, zur Runde schließen, am Rundenbeginn einen Markierer setzen und abwechselnd 1 rechts, 1 links in Runden und in double knitting-Technik stricken. Anleitungen zum italienischen Anschlag bzw. double knitting findest Du im Netz viele. Ich habe aus dem Buch "Stricken, das Standardwerk" von Stephanie van der Linden den italienischen Anschlag verwendet für das komplette Bündchen (bei meinem Buch auf Seite 41).

Nach dem Bündchen 26 Runden glatt rechts stricken. Die Abnahmen wie folgt vornehmen:

9 M rechts, k2tog, ssk, (16 M rechts, k2tog, ssk) 3 x wiederholen, 9 M rechts
1 Runde rechts
8 M rechts, k2tog, ssk, (14 M rechts, k2tog, ssk) 3 x wiederholen, 8 M rechts
1 Runde rechts
7 M rechts, k2tog, ssk, (12 M rechts, k2tog, ssk) 3 x wiederholen, 7 M rechts
1 Runde rechts
6 M rechts, k2tog, ssk, (10 M rechts, k2tog, ssk) 3 x wiederholen, 6 M rechts
1 Runde rechts
5 M rechts, k2tog, ssk, (8 M rechts, k2tog, ssk) 3 x wiederholen, 5 M rechts
1 Runde rechts
4 M rechts, k2tog, ssk, (6 M rechts, k2tog, ssk) 3 x wiederholen, 4 M rechts
3 M rechts, k2tog, ssk, (4 M rechts, k2tog, ssk) 3 x wiederholen, 3 M rechts
2 M rechts, k2tog, ssk, (2 M rechts, k2tog, ssk) 3 x wiederholen, 2 M rechts

Faden abschneiden. Die restlichen 18 M mit dem Faden zusammenziehen. Einen Bommel herstellen, befestigen und Fäden vernähen. Fertig!

Fakten

  • Wolle:

    Babyalpaka von hessnatur

  • Nadeln:

    5,00 mm

  • Anleitung:

    eigenes Design

  • Autor:

    Fritzi

Gelesen 484 mal Letzte Änderung am Freitag, 22 Februar 2019 15:43

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder

Suchst du was genaues?

mit Eingabe geht's los