Me Made Mittwoch

Me Made Mittwoch

Lieblingsstücke

Lieblingsstücke

WoF - Woman on Fire

Woman on fire

Meine Fummeley

Meine Fummeley

Daniela Olschewski

Daniela Olschewski Hobbyfotografie

Stoffkarte

Stoffkarte

ravelry

ravelry

Sew La La

Sew La La 

Handmade on Tuesday

Handmade on Tuesday

creadienstag
Dienstag, 21 Januar 2020 17:35

Indian Summer

Artikel bewerten
(1 Stimme)

[Werbung]
In diesem Beitrag verwende ich Affiliate-Links, diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Hier kannst Du nachlesen, was das bedeutet.

Ich bin schon lange ein Tuch schuldig. Naja, das Zeigen eines Tuches und die damit verbundene Rezension des Buches Mosaik Tücher stricken von Julia Maria Hegenbart.

Irgendwie hatte ich das Tuch aus den Augen verloren. Ok, es war ja auch Sommer zwischendurch. Dann braucht man ja normalerweise auch kein gestricktes Tuch. Aber der Reihe nach.

Als Julias neues Buch erschien, fragte sie mich, ob ich wieder ein Rezensions-Exemplar möchte. Na klar möchte ich! Das Buch ist im August 2018 im EMF-Verlag erschienen und ich begann auch sofort, eine Anleitung aus dem Buch zu stricken. Und zwar den Arrows. Ein toller langer Schal! Aber beim Stricktreff stellte ich gemeinsam mit meinen Mitstrickerinnen fest, dass es irgendwie nicht gut aussah. Das Strickbild war zu locker und die Rückseite gefiel mir auch nicht. Ich ribbelte also.

 

Und schlug das Tuch Indian Summer an.Gestrickt habe ich mit Gründl Wolle, Hot Socks Pearl mit Kashmir. Die ist schön weich und lässt sich gut zu Tüchern verarbeiten.

Ein klassisches Dreieckstuch mit Streifen und Zick-Zack-Muster. Aber irgendwie fluppte das Mosaik-Muster nicht so recht. Und somit wanderte das Projekt in seiner Projekttasche erst mal weiter nach hinten in den Schrank. Aber irgendwann im letzten Jahr packte es mich und ich strickte das Tuch fertig.

Was soll ich sagen? Es ist wunderschön geworden, passt hervorragend zu meinem curryfarbenen Mantel und wird viel getragen. Es wiegt nur knapp 250 gramm.

Ich mag die Quasten auch sehr. Die habe ich mit einer solchen Schablone hergestellt. Das geht ganz schnell und einfach. 

 

Das Buch ist wieder mal ein sehr gelungenes Anleitungs-Werk der lieben Julia aka Frau Feinmotorik. Aufgeteilt in die vier Jahreszeiten und - wie immer - nach Songtexten benannt, findest Du insgesamt 18 Modelle im Buch. Es gibt Schals, Cowls, Dreieckstücher - für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und das Beste ist - die Strickstücke sehen aus, als müsse man mit mehreren Farben gleichzeitig stricken. Weit gefehlt. Es geht nämlich viel einfacher. Mosaikstricken bedient sich einer Hebemaschentechnik und man strickt in jeder Reihe immer nur mit einem Faden. Ist das nicht toll?

Nach einem kurzen Vorwort von Julia folgt ein kleiner Grundlagenteil zu den Techniken, ergänzt mit den Abkürzungen und Hinweise zu den Strickschriften. Dann geht es auch schon los mit den Projekten. Bei den Anleitungen gibt es jeweils die ausgeschriebene Version sowie einen Chart. Hier hat ja jeder so seine Vorlieben. Zum Schluß folgt noch ein Autorenportrait sowie ein kurzes Danke an die Familie und die Teststrickerinnen.

Das Buch Mosaik Tücher Stricken ist auf jeden Fall eine Kaufempfehlung. Für 18 Anleitungen in einem gebundenen Buch zahlst Du nur 15,99 Euro. Und auch, wenn Julia mittlerweile noch 2 weitere Bücher herausgebracht hat, kann man das Buch Mosaik Tücher stricken auf jeden Fall nochmal hervorholen. Die Tücher sind klassisch gestrickt und werden sicher nie unmodern. Welches ist Dein Favorit?

Happy Knitting!

Verlinkt mit:

Caros Fummeley
Lieblingsstücke
Maschenfein
Creadienstag
Handmade on Tuesday

Fakten

Gelesen 1028 mal Letzte Änderung am Dienstag, 03 März 2020 09:11

4 Kommentare

  • Kommentar-Link fritzi Montag, 27 Januar 2020 06:06 gepostet von fritzi

    Liebe Uli,
    herzlichen Dank für Deinen Kommentar! Ja, es passt in deer Tat perfekt dazu.
    Herzlichst Fritzi

  • Kommentar-Link Uli Sonntag, 26 Januar 2020 09:08 gepostet von Uli

    Das ist ein wunderschönes Tuch geworden und passt perfekt zum Mantel. Tolle Arbeit!

  • Kommentar-Link fritzi Mittwoch, 22 Januar 2020 06:10 gepostet von fritzi

    Liebe Renate,
    herzlichen Dank für Deinen Kommentar! So eine schlimme Fleißarbeit war es gar nicht...
    Liebe Grüße Fritzi

  • Kommentar-Link Renate Rieger Dienstag, 21 Januar 2020 21:24 gepostet von Renate Rieger

    Das Tuch ist ein absoluter Knaller ? und so eine Fleissarbeit

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder

Suchst du was genaues?

Folge mir auf

mit Eingabe geht's los