Me Made Mittwoch

Me Made Mittwoch

Lieblingsstücke

Lieblingsstücke

WoF - Woman on Fire

Woman on fire

Meine Fummeley

Meine Fummeley

Daniela Olschewski

Daniela Olschewski Hobbyfotografie

Stoffkarte

Stoffkarte

ravelry

ravelry

Sew La La

Sew La La 

Handmade on Tuesday

Handmade on Tuesday

Mittwoch, 09 Januar 2019 02:53

Salix

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

[Werbung]
Fertigstellung UFO Nr. 2

Vor einiger Zeit fragte mich die Firma Hobbii, ob ich nicht mal Lust hätte, Produkte von ihnen zu testen. Sehr gerne sagte ich zu. Wer unter uns Strickbegeisterten testet nicht gerne neue Wollqualitäten oder Strickzubehör?

 

Hobbii ist ein - mir bis dahin noch unbekannter - "Onlineshop für Menschen mit kreativen Händen, die eine Vorliebe fürs Stricken und Häkeln haben". Es werden Garne aller Art sowie Zubehör, ob Nadeln oder Bücher und Zeitschriften, angeboten. Auch Knöpfe und andere Kurzwaren kann man bestellen. Besonders gut finde ich die niedrigen Versandkosten: 3,50 Euro pro Paket sind Standard. Ab 59 Euro wird kostenlos geliefert. Die Lieferzeit ist auch sehr kurz. Das mag ich. Meist möchte man ja sofort loslegen und nicht noch wochenlang auf die bestellte Ware warten.

Ich erhielt auf Wunsch eine Pullovermenge Kid silk. In einem wunderschönen klassischen dunkelgrau. Dazu bestellte ich mir noch ein Knäuel der Soft Alpaca. In einem helleren Grauton. Bewusst suchte ich mir Qualitäten der hauseigenen Produktion von Hobbii aus. Aber auch alle anderen angebotenen Garne finde ich spannend, neben dem klassischen Schachenmayr werden auch Garne angeboten, die man sonst nicht findet oder kennt. Schaut Euch doch selbst mal um. 

Das Paket war sehr schnell da. Und die Wolle macht auf den ersten Blick schon einen sehr guten Eindruck. Die Kid silk ist eine gute Qualität, bestehend aus 70 % Kid Mohair und 30 % Seide. Die Lauflänge beträgt 195 m auf 25 gramm. Wie andere bekannte Qualitäten auch, aber eben deutlich günstiger. Der Preis beträgt 7,90 Euro für 25 g. Da zahlt man bei namhaften Herstellern gerne fast das doppelte. Gefertigt wird das Garn in Italien. Auch die Soft Alpaca hat mich positiv überrascht: sie ist sehr, sehr weich. Und läuft ordentliche 165 m auf 50 gramm. Sie besteht aus 100 % Alpaca. Aktuell ist sie für 6,40 Euro im Angebot!

Selbstverständlich habe ich zuerst eine Maschenprobe gestrickt.

 

Der Plan war, einen einfachen Raglan-von-oben-Pullover mit V-Ausschnitt aus der Kid silk zu stricken. Dafür habe ich den Faden doppelt gehalten und Nadeln Nr. 5,00 mm verwendet. Hier stricke ich mit den Perfect Nadeln von Pony, die ich beim Bloggertreffen 2017 bereits erhielt. 

 

 

Die Ärmel habe ich mit dem Sockenwunder von addi gestrickt. Das Sockenwunder gibt es jetzt auch in dickeren Stärken. Anfangs fand ich es etwas unhandlich, da die Nadeln so dick und kurz sind. Aber wenn man sich daran gewöhnt hat, fluppt eine Runde um die andere nur so und ehe man sich versieht, ist ein Ärmel beendet. Lange Rippenbündchen hatte ich mir vorgestellt für meinen Pullover. Diese habe ich mit Nadeln Nr. 4,0 mm gestrickt. Bei den Ärmelbündchen habe ich das letzte Drittel mit Nadeln Nr. 3,0 mm gestrickt, damit es schön eng anliegt. Für die Bündchen bin ich auf Nadelspiel umgestiegen. Linke Maschen stricke ich mit dem Sockenwunder nicht so gerne.

Für die Bündchen habe ich (zuerst) die Soft Alpaca mit der Kid Silk zusammen verstrickt. Nachdem ich den ersten Ärmel angestrickt hatte, gefiel mir diese Variante für die Bündchen nicht mehr. Leider habe ich kein Foto davon gemacht. Der untere Rand der Maschenprobe (Foto oben) ist so gestrickt, da könnt Ihr einen Eindruck erhalten. Also, kurzerhand habe ich den Bund geribbelt und genau wie den ganzen Pullover mit doppeltem Faden Kid silk gestrickt. Wesentlich schöner und einheitlicher! Die Soft Alpaca ist sehr schön, auch in Kombi mit der Kid silk - aber das grau war einfach zu hell. Macht nichts - dann habe ich jetzt noch ein ganzes Knäuel Soft Alpaca übrig - das gibt noch eine warme Mütze oder schicke Handstulpen.

Der Ausschnitt des Pullovers war mir doch etwas zu weit geraten. Auch hier strickte ich dann noch ein klassisches re-li-Bündchen an und beeendete das Ganze mit einem I-Cord-Abschluß. Perfekt! 

Fertig gestellt im Rahmen des #machdasufofertigfal des Frickelcast. 

#fürmehrrealitätaufdemblog

Zum Abschluß eine Frage an Euch: Wollt Ihr eine Anleitung für den Pullover Salix?  

Verlinkt bei Lieblingsstücke Woman on Fire Auf-den-Nadeln und Meine Fummeley.

Happy knitting! 

Fakten

  • Wolle:

    130 g Kid Silk von hobbii, Farbe 05 

  • Nadeln:

    3,00 mm
    4,00 mm
    5,00 mm

  • Anleitung:

    Salix - eigenes Design

  • Autor:

    Fritzi Creativ

     

Gelesen 523 mal Letzte Änderung am Samstag, 12 Januar 2019 17:46

2 Kommentare

  • Kommentar-Link fritzi Samstag, 19 Januar 2019 06:56 gepostet von fritzi

    Liebe Elke,

    vielen Dank, das finde ich auch.

    Herzlichst Bine

  • Kommentar-Link Elke Freitag, 18 Januar 2019 18:43 gepostet von Elke

    Sehr schön geworden!

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder

Suchst du was genaues?

mit Eingabe geht's los