Me Made Mittwoch

Me Made Mittwoch

Lieblingsstücke

Lieblingsstücke

WoF - Woman on Fire

Woman on fire

Meine Fummeley

Meine Fummeley

Daniela Olschewski

Daniela Olschewski Hobbyfotografie

Stoffkarte

Stoffkarte

ravelry

ravelry

Sew La La

Sew La La 

Handmade on Tuesday

Handmade on Tuesday

creadienstag
Sonntag, 08 November 2020 00:42

Sidi

Artikel bewerten
(1 Stimme)

[Werbung]
In diesem Beitrag verwende ich Affiliate-Links, diese sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Hier kannst Du nachlesen, was das bedeutet.

Diese luxuriöse Wolle lag schon länger im Lager und hatte ihre Bestimmung noch nicht gefunden. Direkt auf Mallorca, bei der lieben Susanne, die Handfärberin hinter Wool of Fame, gekauft und nach Deutschland importiert. Als man noch einfach so reisen konnte. Ohne groß drüber nachzudenken.

Ende August war ich dann bei Markus, aka Herr von Strick, in Wiesbaden zu Besuch. An diesem Wochenende war Yvonne von Artlana ebenfalls im Laden und ich musste mir sofort das aktuelle Magazin Hippie von Artlana mitnehmen. Ausgesprochen gut gefiel mir Sidi, ein Pullover, quer gestrickt am Stück. Empfohlen wird hierfür ein Garn, das einen schönen Fall ergibt im fertigen Strickstück. Und da fiel mir doch relativ schnell ein, dass ich ein solch tolles Garn mit Seidenanteil noch im Lager habe. Ich hatte 3 Stränge WOF Alpaca Mix Fine , angegeben ist in der Anleitung etwas mehr.

Die Wolle kaufte ich also bei gefühlten 38 Grad in Fornalutx auf Mallorca, bereits in 2017. Ich wurde von Susanne sehr nett empfangen, durfte mich im Showroom umsehen und nahm dann auch eine "kleine" Tüte voll Wolle mit.

Sidi

Und in diesem Jahr strickte ich dann - ebenfalls noch bei gefühlten 30 Grad im September - die Wolle an. Bzw. ribbelte ich erst mal. Ich hatte sie nämlich im Laufe des Jahres für ein anderes Projekt vorgesehen. Leider kam ich mit dem Honeycomb Brioche so gar nicht klar. Aber hier - mit Sidi und mir - lief es gleich wunderbar...

 Sidi1

Gestrickt habe ich mit meinen Lieblingsnadeln von Chiaogoo*. Ich besitze mittlerweile sehr viele der auswechselbaren Nadelspitzen, ob Bambus* oder Metall*, kurze* oder lange*, rote* oder durchsichtige drehbare Seile*. Bei der lieben Kathi aka MyLing nutzte ich bei einem Besuch in ihrem Häuschen noch schnell ihre tolle Fotounterlage, um ein hübsches Bild zu machen.

Sidi2

Und dann war Sidi plötzlich schon fertig. Gebraucht habe ich alle 3 Stränge (abzüglich der Maschenprobe, die hätte ich zur Not noch ribbeln können). Nur das Umhäkeln am unteren Saum habe ich mir gespart. Das gestaltete sich am Halsausschnitt schon ziemlich friemelig. Und häkeln ist ja eh nicht so meins. Nun hatte ich eine gute Ausrede, mir diese elendige Frickelei am Bündchen zu sparen: die Wolle hätte nicht mehr gereicht. Passt auch so prima.

 Sidi6

Der Pullover ist relativ einfach gestrickt - wartet er jedoch mit tollen Details auf. Zum Beispiel das Strukturmuster auf der Vorderseite. Oder die ballonartigen Ärmel.

 Sidi3

Und - glücklicherweise - ist der Pullover gar nicht so warm. Denn eigentlich mag ich Strickoberteile mit dreiviertel langen Ärmeln gar nicht so gerne. Aber dieser hier ist perfekt für kühlere Sommer- oder wärmere Herbsttage.

Sidi4

Ich mag ihn sehr. Er fällt so schön und sieht sehr edel aus.

Sidi5

Der Stil des Pullovers passt perfekt zur Wolle!

Sidi7

 

Happy Knitting!

Verlinkt mit:

Caros Fummeley
Lieblingsstücke
Maschenfein
Creadienstag
Handmade on Tuesday

Gelesen 273 mal Letzte Änderung am Sonntag, 08 November 2020 12:00

Schreibe einen Kommentar

*Pflichtfelder

Suchst du was genaues?

Folge mir auf

mit Eingabe geht's los