Stricklust

Stricklust

Stoffkarte

Stoffkarte

Daniela Olschewski

Daniela Olschewski Hobbyfotografie

RUMS

RUMS

ravelry

ravelry

Me Made Mittwoch

Me Made Mittwoch

Samstag, 13 Oktober 2018 04:09

Sophie's Stool

[Werbung]
Viele von Euch kennen sicher Sophie's Universe. Eine gehäkelte Decke, die bereits in 2015 mittels CAL überall gehäkelt wurde und der Renner war. Diese Decke ist riesig, auch ich habe sie mal angefangen... 

Fakten

  • Nadeln

    Häkelnadel 2,5 mm

  • Anleitung

    Sophie's Stool von Look at what I made 

Freigegeben in Geschenktes
Mittwoch, 04 Januar 2017 13:39

Sophie' s Universe

Um Weihnachten herum wurde mir bewusst, wieviel angefangene Projekte ich habe. Zuviele. Ich nahm mir vor, erst mal alle unfertigen Objekte zu beenden und dann erst etwas neues anzuschlagen. 

Ein sehr altes UFO habe ich beendet, nach mehr als einem Jahr. Es ist der Non Troppo, ein wunderschöner Schal. Ein Bericht hierzu folgt noch. Und einen Pullover habe ich auch beendet, den FF Backward. Auch hier folgt noch ein separater Post. Nicht zu vergessen die Broken seed stitch socks. Jetzt sind es tatsächlich "nur" noch ein paar Socken, ein paar Stulpen und ein Cardigan, die schlummern.

Und dann hat mich Susanne von Susanne macht Sachen erwischt. Über Instagram. Sie hat angefangen, eine Sophie's Universe Decke zu häkeln. Und um die schleiche ich auch schon lange herum. Häkeln ist ja irgendwie nicht so meins, aber die Decke hatte es mir einfach angetan. Bestimmt aufgrund der schönen Farben. 

Ich habe mir im örtlichen Günstig-Laden Wolle - sie führen Gründl, deren Qualität gut ist - besorgt. Reine Baumwolle wäre mir zu schwer gewesen, deshalb habe ich hier auf eine Mischung aus Baumwolle und Polyacryl zurückgegriffen. Leider gab es nicht sehr viele Farben zur Auswahl und diese waren auch eher pastellig. Ich bestellte also bei Lanade noch Cotton Light von Drops. Auch die Gründl-Wolle heißt witzigerweise Cotton light. Die Qualität von Drops gefällt mir leider nicht so gut, da sie nicht so stark verzwirnt ist und daher beim Häkeln zum Aufspalten neigt. Aber die Farben sind kräftiger. Der Anfang war schnell gehäkelt.

 

 

Mittlerweile bin ich schon ziemlich weit und es gefällt mir gut. Um nicht zu sagen, es macht leicht süchtig. Ich gebe zu, auch ich bin in das #crochetrabbithole gefallen ;)

 

 

Die kostenfreie Anleitung findet ihr auf Ravelry oder direkt bei Dedri Uys auf ihrem Blog Look at what I made. Es war ursprünglich mal ein CAL, in dem Dedri jede Woche einen Teil der Anleitung zur Verfügung stellte. Mittlerweile gibt es die Anleitung in verschiedenen Sprachen, auch in deutsch. Ich häkle jedoch nach der englischen Anleitung - was mich desöfteren zum Aufziehen von ein paar Maschen brachte ;) Die englischen Häkelbegriffe sind mir noch etwas fremd.

 

Einen Jahresrückblick schreibe ich nicht. Nur soviel dazu - gemäss Ravelry habe ich 45 Projekte erstellt. Das stimmt nicht ganz, da ich auch Projekte für andere Dinge angelegt habe. Trotzdem habe ich knapp 24.000 Meter Wolle verstrickt und verhäkelt. Das finde ich schon ordentlich. Unter anderem entstanden mindestens

 

9 Jacken

4 Pullover

5 Schals 

17 Paar Socken.

 

Ich wünsche Euch ein kreatives Jahr 2017! Happy knitting und crocheting! 

 

Der Beitrag geht selbstverständlich zu Marisas monatlicher Auf-den-Nadeln-Aktion

 

Freigegeben in Sonstiges
Samstag, 16 Juli 2016 10:18

Die Rampensau

sollte eigentlich gestern schon fertig sein. Als ich sie bei Frau Tschi-Tschi gesehen habe, wusste ich sofort, daß ich sie für Mini ähm Teenie häkeln muß, obwohl häkeln ja nicht so meins ist. Heute morgen habe ich sie dann fertig gehäkelt und sie ist echt 'ne coole Sau geworden, finde ich ;)

 

Die Anleitung findet ihr hier bei Frau Tschi-Tschi, sie stellt immer tolle kostenlose Anleitungen für Amigurumis auf ihrem Blog zur Verfügung. Schaut mal rein bei ihr! Der Anfang sah so aus

 

 

Und heute dann das Ergebnis...

 

 

DJ indahouse 

 

 

Spaziergang mit dem Drumbo - hat sie nicht ein süßes Schwänzchen ;)?

 

 

Die Sau schicke ich jetzt zur monatlichen Auf-den-Nadeln-Aktion bei Marisa. Auch wenn ich schon abgenadelt habe. Es folgt noch mehr Neues auf den Nadeln ... versprochen.

Freigegeben in Sonstiges
Sonntag, 09 August 2015 15:27

Fanti

Fanti ist fertig und wartet sehnsüchtig auf Minis Rückkehr...

 

Zuerst werden 4 Beine und ein Bauch gehäkelt.

 

 

Im nächsten Schritt werden diese miteinander verbunden. Rüssel und Ohren werden extra gehäkelt und dann im Laufe des Körpers mitangehäkelt. 

 

 

Fanti hat einen schiefen Rüssel und ein Schwänzchen, was nicht mittig ist. Trotzdem wird er sicher sehr geliebt werden... ;)

 

 

 

Wolle

Gründl Tahiti Batik

 

Anleitung

Padma von Dawn Toussaint 

 

Freigegeben in Sonstiges
Donnerstag, 06 August 2015 10:33

Nach der Tour ist vor der Tour...

Und deswegen habe ich schon mal Nachschub bestellt. 3 tolle Kammzüge von Etherische Öle über Dawanda

 

  

links: 100 g Falkland, suuper weich

mittig: 100 g Merino/Nylon, tolle Farben

rechts: 100 g Chubut, auch seeehhr weich

 

Die Tour de Fleece ist vorbei, aber ich sitze noch im Besenwagen des Team Yeti in der Podcasting-auf-Deutsch-Gruppe bei ravelry.

Fertig geworden ist das hier:

  

 

  

Ansonsten häkele ich gerade an Fanti...

 

 

 

Stricken hat anhaltende Stagnation, trotzdem schicke ich meine Häkelei zu Marisas Monatssammlung.

 

 

Freigegeben in Spinnen
Sonntag, 28 Dezember 2014 19:32

Faserverrückter Jahresrückblick 2014

 

 

Die liebe Distelfliege lädt uns wieder zu einem gemeinsamen Jahresrück- und Ausblick ein. Da mache ich dieses Jahr gerne auch mal mit und gebe meinen persönlichen Senf dazu ;)

 

1. 2014 - das Strick-, Spinn- und Häkeljahr:

  • Was für Herausforderungen hast du gemeistert?
  • Was war dein Lieblingsprojekt?

Bedingt durch meinen Unfall 2013 habe ich Anfang 2014 wieder vermehrt angefangen zu stricken. Zuletzt lagen meine Prioritäten eher beim Sticken und Nähen. Das viele Zugfahren brachte ebenfalls zusätzliche Strickzeit. Persönliche Herausforderungen waren "passende" Kleidungsstücke zu produzieren und nicht "nur" Tücher oder Socken. 

Mein Lieblingsprojekt war die Herbst-Rosina-Jacke

Nachtrag persönliche Statistik 2014

10 Paar Socken

2 Pullover

4 Jacken

3 Mützen

6 Schals/Tücher

2 Paar Stulpen

1 Kinderkleid

1 Weste

1 Babyjacke

Diverse Häkelmützen

 2. Der Stash 2014

  • Berichte von deinen Stash-Neuerrungenschaften!
  • State of the Stash: Zufrieden? Zuviel geworden? Kaum noch was Schönes da?

Mein Stash ist nicht so sehr befüllt worden. Eher habe ich versucht, etwas Abbau zu betreiben. Neu habe ich die Wolle von fairalpaka und wollerey kennengelernt. Und ich bin von beiden sehr begeistert! 

3. mein Kleiderschrank 
- Welche Sachen hast du 2014 oft und gerne getragen? (Können auch Sachen aus Vorjahren sein)

Ich trage immer Wollsocken zuhause und in manchen Stiefeln. Meine Tücher und Schals trage ich sehr oft. Die Rosina-Jacke habe ich schon mehrfach ausgeführt.  

4. Gemeinsam geht alles besser

  • Was hast du für Aktionen/-Alongs/Events mitgemacht?
  • Was waren deine virtuellen und vielleicht auch persönlichen Treffpunkte mit anderen aus der Fasercommunity?

Ich habe bei mehreren KALs mitgestrickt, das fand ich toll. U.a. die Rosina-Jacke, den Mystery-Shawl von Stephen West und den kleinen feinen Clarity-Cardigan-KAL beim Bastelschaf. Und bei zwei Wickelwichtelknäuel-Aktionen in der Podcasting-auf-Deutsch-Gruppe war ich dabei, das hat auch super Spaß gemacht und ich habe viele neue Leute kennengelernt.

Und nicht zu vergessen, ich habe eine eigene Gruppe Gießen strickt in ravelry gegründet. Hier gab es im November auch schon ein Treffen, das müssen wir unbedingt fortführen! Es war sooo spannend zu sehen, welche verschiedenen Charakteren sich hier getroffen und auf Anhieb gut verstanden haben!

Edit sagt: Bei Tichiro habe ich bei der Adventskalender-Verlosung mitgemacht und soeben gesehen, dass ich am 24. tatsächlich noch Wolle gewonnen habe * froi *! 

5. Hattest du ein Motto für 2014? Wenn ja, wie lief es damit? Hast du es umgesetzt?

Nö.

6. Was waren die schlimmsten Crafting-Unfälle und Reinfälle?

Größere Unfälle gab es eigentlich keine. Ich habe im Januar eine Riesenjacke gestrickt, die war mir viel zu groß. Ich habe sie dann sehr gerne verschenkt. Im Sommer habe ich eine weiße Baumwoll-Mischgewebe-Jacke aus altem Stash gestrickt. Die fand ich anfangs gut, hat auch gut gepasst. Dann habe ich sie dunkelblau gefärbt. Nach dem Waschen und Trocknen war sie bretthart und hat sich irgendwie verzogen. Ich mag sie nicht anziehen, ich denke, sie geht hier in die Jugend-Werkstatt mit angeschlossenem günstig-Kaufhaus. Oder habe ich sie zuletzt sogar schon abgegeben? Kann auch sein ;) Meinen Norweger finde ich auch nicht soooo toll - das mit dem 2-Farben-gleichzeitig-stricken muss ich noch üben. Oder einfach sein lassen ;)

7. Lieblings-Designer_in 2014?

Stephen West finde ich cool momentan. Bin aber nicht so sehr an eine_n DesignerIn gebunden. 

8. Song des Jahres?

Ist für mich Nothing else matters von Metallica, der schönste Hochzeitstanz des Jahres ;)

Im Auto höre ich momentan am liebsten Klassik-Radio. Das beruhigt so schön ;)

9.Buch des Jahres?

Antizyklisch - wie so oft bei mir - Tribute von Panem. Ich mag eigentlich keine Fantasy-Romane. Aber dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Bin gerade beim zweiten Teil. 

10. Film/Serie des Jahres?

Bezugnehmend auf Frage 9 fand ich die Verfilmung der Tribute eher schlecht. Ansonsten schaue ich wenig Fernsehen, höchstens interessante Dokus. Filme holen wir schon öfter mal in der Videothek, da fällt mir aber auch nichts besonderes ein auf Anhieb. Frl. Rolle hat in ihrem Rückblick gesagt, dass sie sich immer nicht an die Bücher (und Filme) erinnern kann, die sie gelesen hat. Da ist mir direkt ein Stein vom Herzen geplumst, dass es nicht nur mir so geht ;)

Jetzt fällt mir noch ein, dass ich mit meiner Tochter Das Schicksal ist ein mieser Verräter geschaut habe. Der Film war sehr schön. Aber super traurig, ich habe wohl 2 Päckchen Taschentücher verbraucht beim Schauen. Und Sein letztes Rennen mit Dieter Hallervorden fand ich auch einen netten deutschen Film (kein Klamauk ;) ).

11. Drei Dinge, die du nicht hättest missen wollen?

Schwierig. Oder zu persönlich ;)

12. Drei Dinge, auf die du gut hättest verzichten können?

Die Nachwirkungen meiner Nasenfraktur.

Die Fahrten mit dem öffentlichen Nahverkehr.

13. Was hast du 2014 neues begonnen?

Podcasts hören und schauen!

Edit sagt: Und nach englischen Anleitungen stricken.

14. Wovon hast du dich 2014 getrennt?

Endgültig von vielem aus der Vergangenheit.

15. 2014 in einem Wort?

Anstrengend!

16. Hast du ein Motto für 2015? Und wenn ja, welches?

Weniger ist mehr. 

 

Entschuldigt bitte die komischen Editierungen, ich bekomme es nicht mehr besser hin ;(

Freigegeben in Sonstiges
Freitag, 12 September 2014 18:54

Hedi ist da!

Wieder ein neues Menschlein auf dieser Erde... Diesmal habe ich gehäkelt und gestrickt, weil die Mama selbst näht. Die Jacke ist passend für 2-3 Monate. 

 

 

Dazu eine gehäkelte Mütze.

 

 

Das Paket ist heute auf die Reise gegangen, ich hoffe, Eltern und Kind freuen sich darüber! Und bei der Stricklust präsentiere ich es auch noch... 

 

 

Anleitungen

Jacke Maile 

Mütze von Bubsi8

 

Wolle

Jacke: Batika von Schöller + Stahl

Mütze: Catania von Schachenmayr

 

 

Freigegeben in Stricken
Samstag, 14 Dezember 2013 11:57

Häkeln in der Ruhe...

So ein bißchen etwas tun kann ich doch so langsam wieder. Deswegen häkle ich momentan mal an meiner Decke weiter. Oder wird es doch nur ein Kissen... mal sehen.

 

 

Anleitung:

Hexagon-Decke nach RosaP.

Wolle:

Soft Merino von Wolle Rödel

 

 

Freigegeben in Wolle
Donnerstag, 13 Juni 2013 15:15

Warme Mützen

braucht man momentan nicht gerade... Aber die Wintersaison kommt bestimmt. Und dann haben mindestens 3 Fußballfans warme Ohren! Mützen gehäkelt, Aufnäher drauf genäht - fertig ;-)

 

 

 

Anleitung:

Häkelmütze von Myboshi

Wolle:

Myboshi Nr. 1, Hatnut und

Zarone von Filatura di crosa, alle Lauflänge 55 m

Applikationen:

Eintracht aus dem Fanshop, Schalke selbst erstellt

 

Freigegeben in Sonstiges
Dienstag, 04 Juni 2013 18:01

Malteser - Creadienstag # 76 (# 8 for me)

Zu zeigen habe ich noch eine große Gretelies-Kosmetiktasche, nichts besonderes, ok, aber der Stoff ist besonders ;) Irgendwann hab ich ihn in einem Patchworkladen entdeckt und mitgenommen. Und jetzt gab es den passenden Geburtstag dazu...

Und heute habe ich draußen in der Sonne gesessen und gehäkelt. Myboshi. In schwarz-rot. Für welchen Fan wohl ... ;)? Wintermütze im Sommer häkeln ist lustig ;-) Die Mütze geht super schnell zu häkeln und passt perfekt. Nur in der Anleitung war ein Fehler - da werde ich doch mal reklamieren ...

 

 

Jetzt schiebe ich das alles noch rüber zum Creadienstag und geh mal schauen, was die anderen so gezaubert haben heute ;)

 

Anleitungen:

Gretelies von hier

Mütze MyBoshi Kleiner Häkelguide

 

Freigegeben in Nähen
Seite 1 von 2

Suchst du was genaues?

mit Eingabe geht's los